BLOG
16/11/2015 09:27 CET | Aktualisiert 16/11/2016 06:12 CET

Liebe Deutsche, bitte unterstützt die französische Hymne!

GETTY

Liebe Deutsche (Fans der deutschen Nationalmannschaft),

gerade las ich in der Süddeutschen Zeitung über einen Aufruf für das Spiel in England (gegen Frankreich) am Dienstag - wenn zeitgleich auch Deutschland gegen die Niederlande antritt:

In sozialen Netzwerken werden die englischen Fans dazu aufgerufen, im Wembley-Stadion die französische Nationalhymne zu singen. "Wenn du ein Ticket für das Spiel hast, ist es jetzt an der Zeit, die Marseillaise zu lernen", twitterte zum Beispiel der britische TV-Reporter Mark Pougatch: "Es ist Zeit, der Welt zu zeigen, was Brüderlichkeit bedeutet."

Auch wenn viele Menschen das Spiel danach in diesen Zeiten vielleicht nicht mehr so interessiert- diese Geste (und eine Gedenkminute) wäre eine tolle, sie könnte auch um die Welt gehen. Und auch nochmals ein anderes Bild unserer Welt zeigen - als, auch Mut machendes, Zeichen der Solidarität mit Frankreich wäre das doch auch bei uns eine tolle Idee! Zumal die Anschläge ja auch um das Spiel gegen Deutschland herum stattgefunden haben.

Vielleicht ja mit deutscher Übersetzung, auf der Anzeigetafel, der Hymne? So auch für TV- Zuschauer sichtbar, die - wer dies möchte -das vielleicht mit machen könnten, auch bei öffentlichen Übertragungen des Spieles. Und vielleicht dann auch mit einer live- Übertragung nach Wembley, wenn dort die französische Hymne gespielt wird ... Ansonsten könnten während die Hymne gespielt wird auch kl. Frankreich- Fahnen genutzt werden - oder man steht nur dazu auf.

(das habe ich auch gerade, in ähnlicher Form, an den Fan -Club der Nationalmannschaft geschickt, über deren Kontaktformular)

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Terror in Paris: Anschläge erschüttern Frankreich

Hier geht es zurück zur Startseite