BLOG
01/05/2015 05:11 CEST | Aktualisiert 30/06/2015 07:12 CEST

Sommergrippe, Herpes oder Pilzinfektionen: Im Sommer sind starke Abwehrkräfte wichtig!

2015-04-30-1430378486-1818891-621148_original_R_K_B_by_RosemarieDoll_pixelio.de.jpgFoto: Rosemarie Doll/pixelio.de

Wenn Sie bei Abwehrkräften nur an den Kampf gegen Erkältungsviren während der nasskalten Monate im Winter, Frühjahr und Herbst denken, müssen Sie umdenken. Auch im Sommer brauchen Sie ein aktives Immunsystem, um voller Energie und ohne Krankheiten durch die warme Jahreszeit zu kommen. Denken Sie nur an Allergien, Sommergrippe und andere Infektionskrankheiten. Die Sommergrippe betrifft jährlich viele Millionen Menschen. Voller Power und aktiv im Sommer zu sein, ist für unseren Organismus nicht einfach. Die Wärme, die hierzulande immer öfter 35 Grad Celsius und mehr erreicht sowie die Temperatur-Schwankungen, die durch Klimaanlagen in Autos, Büros und Privathaushalten hervorgerufen werden, belasten den Körper. Insbesondere das Immunsystem. Der Sommer-Smog mit gefährlicher Umweltverschmutzung wie dem Ozon-Anstieg, Fehlernährung, Bewegungsmangel, Alkoholkonsum und Rauchen schwächen die Abwehrkräfte. Um gesund und leistungsfähig zu bleiben, ist aber ein starkes Immunsystem wichtig.

Sie nehmen sich eine Auszeit. Krankheitserreger nicht.

Endlich Urlaub. Und damit auch Abstand vom Alltag. Je weiter weg, desto besser. Doch kaum fällt die Hektik von Ihnen ab, schon reduziert auch Ihr Immunsystem seine Leistung. Die Folge: Krankheitserreger können leichter in Ihren Organismus eindringen. Dies ist der Grund warum Herpes, grippale Infekte sowie Magen- und Darmerkrankungen häufig auch im Sommer auftreten. Zudem ist in der heißen Jahreszeit das Risiko einer Pilzinfektion durch Schwitzen und Schwimmbad-Besuche besonders hoch. Wer ein aktives Immunsystem haben möchte, muss sich das ganze Jahr mit gesunder Ernährungs- und Lebensweise darum kümmern.

Zur Unterstützung des Immunsystems kann man auch auf Hefe-Präparate aus der Apotheke zurückgreifen. Ein Wirkstoff aus der Bäckerhefe aktiviert wichtige Immunzellen im menschlichen Organismus, durch seine spezifische Bioaktivität regt es Makrophagen und natürliche Killerzellen an, die im Körper zirkulieren und Viren, Bakterien, Pilze sowie weitere fremde Mikroorganismen bekämpfen.


Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite