BLOG
27/10/2015 12:59 CET | Aktualisiert 27/10/2016 07:12 CEST

Zeig Charakter: Nur so bekommst du, was du wirklich willst

m-imagephotography via Getty Images

Klare Menschen sind sexy im Sinne von attraktiv. Sie ziehen effektiv an, was zu ihnen gehört. Notorisch unklare Menschen nerven - sich selbst und ihre Umgebung. Sie landen immer wieder in Umständen, die sie (eigentlich) nie wollten.

Tatsächlich glaube ich, dass wir uns in so einem Fall nur dumm stellen. Wir tun, als wenn wir nicht wüssten, was wir wollen. Wir tun dies so überzeugend, dass es uns nicht nur unsere Umgebung glaubt, sondern wir uns selbst auch. Eine meisterhafte Täuschung!

Wenn du dich nach mehr Klarheit sehnst, muss dir zuerst bewusst machen, dass Unklarheit kein natürlicher, sondern ein antrainierter Zustand ist. Jedes Kind weiß genau, was ihm gut tut und was nicht. Es folgt einem untrüglichen Instinkt.

Mit dieser Klarheit meine ich deine und meine Fähigkeit, jetzt und hier zu erkennen, was dich stärkt, es zu benennen und dem auch in deinen Taten zu folgen.

Wenn du heute oft Zustände von Unklarheit erfährst, hast du dir dies angewöhnt. Eine schlechte Angewohnheit, wenn du mich fragst. Allerdings hat sie auch Vorteile, denn der Zustand der Klarheit bringt einige Unannehmlichkeiten mit sich:

  • Du kannst dir selbst weniger vormachen.
  • Deine faulen Kompromisse werden offensichtlicher.
  • Du nimmst deine Dummheit und die deiner Mitmenschen deutlicher war. Das schmerzt.
  • Klarheit ist nicht herdenkompatibel. Ein klarer Mensch bezieht eindeutige Positionen. Er ist sichtbar. Wahrscheinlich wird er dadurch auch häufiger gemocht, doch zwangsläufig auch mehr abgelehnt.
  • Klarheit bewegt. Sie zwingt dich zu konkreten Konsequenzen
.

Unklarheit hat also durchaus auch ihren Reiz. Sie ist bequemer und sicherer. Der Nachteil: Sie nervt ab einem gewissen Punkt. Dich und deine Umgebung. Außerdem bekommst du durch Unklarheit nie, was du selbst wirklich willst.

Denn das klarste Element im System übernimmt die Führung. Wenn du es nicht bist, ist es dein forderndes Kind, deine gebieterische Schwiegermutter oder dein innerer Saboteur.

Für den Fall, dass du die Nase davon voll und mehr Lust auf Klarheit hast, gebe ich dir einen Tipp: Hör auf, dich dumm zu stellen. Übernimm Verantwortung, selbst wenn du noch nicht alle Zusammenhänge erkennen kannst.

Dieser Beitrag basiert auf dem Buch Werde verrückt. Wie du bekommst, was du wirklich-wirklich willst, das im September 2015 erschienen ist.

2015-10-27-1445960597-8665857-9783424631111.jpg

Gebundenes Buch, 432 Seiten, 13,5 x 17,5 cm, 21 farbige Abbildungen

ISBN: 978-3-424-63111-1

Preis: € 18,99

Welcher Typ seid ihr? Das sagt euer Lieblings-Kaffee über euren Charakter aus

2015-10-29-1446111691-9101179-Gluck2.png

Mehr Dinge, die glücklich machen, gibt es hier.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite