BLOG
17/01/2016 12:49 CET | Aktualisiert 17/01/2017 06:12 CET

Gesundheit oder Krankheit - wir haben die Antwort im Blut

Henrik Dolle via Getty Images

Blut: Die Geheimnisse unseres »flüssigen Organs«

Wer »Blut« sagt, der spricht von »einem ganz besonderen Saft«. Denn unser Blut ist nicht nur unser existenziell wichtiges und wunderbares flüssiges Organ - es ist auch aufgeladen mit jeder Menge Mythos und Magie: Es hat mit Leidenschaft zu tun, wenn es »heiß« wird. Mit Familie, weil »Blut dicker als Wasser« ist. Mit Wut und Vergeltung, weil es sich in »böses Blut« verwandeln kann.

Mit zweifelhaften Vorstellungen von besseren Menschen mit »blauem«, »reinem« oder »starkem Blut«. Blut hat mit dem Aberglauben zu tun, während der Periode welkten die Rosen. Und mit dem ewigen Kampf der Leistungssportler, ihr Blut vor einem Wettkampf so geschickt zu optimieren, dass es nicht als »gedopt« auffällt.

Blut ist ein besonderer Saft. Für mich als Arzt und Naturwissenschaftler das wohl Faszinierendste, das ich je unter die Lupe genommen habe: Weil Ihr Blutbild für mich der Schlüssel zu Ihrer Gesundheit ist. Zu Ihrem Glück. Ob Sie sich hauptsächlich von billigen Spaghetti ernähren oder von bestem Eiweiß, ob Sie sich schlapp fühlen oder souverän durchs Leben gleiten wie ein Adler - das brauchen Sie mir nicht zu sagen.

Das lese ich präzise an Ihren Blutwerten ab. In meinem Buch „Blut" möchte ich Ihnen einige Geheimnisse Ihres flüssigen Organs verraten. Ich zeige Ihnen, welche Spitzenleistungen Ihr Blut in Ihrem Körper vollbringt - wenn Sie ihm die richtigen Bausteine gönnen.

Ihr Blut können Sie sich vorstellen wie eine riesige Logistikabteilung, die außerdem noch für das Klima im gesamten Betrieb verantwortlich ist. Ein ziemlich komplexer Job, den Ihr ganz besonderer Saft aber eigentlich sehr gut im Griff hat. Warum »eigentlich«? Weil der Transport von Vitalstoffen und die Regulation der Körperwärme natürlich nur dann funktioniert, wenn Sie den Laden mit gesunder Ernährung und mit ausreichender Bewegung ordentlich auf Trab halten.

Ich erzähle Ihnen Geschichten aus meiner Praxis, die sich zwar anhören wie Wunderheilungen, tatsächlich aber nichts anderes als das Ergebnis gesunder Blutwerte sind. Und ich sage Ihnen, was Sie selbst für bessere Blutwerte tun können. Dieses Wissen beruht auf vielen medizinischen Studien, vor allem aber aus meiner Praxiserfahrung und auf den zahllosen Geschichten Ihrer eigenen Heilungen, von denen Sie mir in Ihren Briefen berichten.

Nutzen Sie jetzt dieses Wissen für sich: Machen Sie Ihr Immunsystem fit gegen Infekte, pumpen Sie Sauerstoff in Ihr Hirn und Ihre Muskeln, drücken Sie Ihren Blutzucker - und wundern Sie sich nicht, wenn Sie plötzlich gesünder und leistungsfähiger sind als je zuvor. Oder sich zum Marathon anmelden können. Endlich.

Blut ist ein Thema, das mir ganz besonders am Herzen liegt. Weil ich in meiner Praxis jeden Tag sehe, dass die fundierte Auseinandersetzung mit diesem geheimnisvollen »Saft« das Leben von schwer kranken Patienten und Spitzensportlern, von Kindern und Senioren genauso umkrempeln kann wie Ihr Leben. Rechnen Sie also bei diesem Sachbuch mit drei erfreulichen Nebenwirkungen:

Entlastung: Wenn etwas nicht glattläuft in Ihrem Leben, dann liegt das oft eben nicht an mangelnder Disziplin oder mangelnder Leistungsfähigkeit, sondern ganz einfach an fehlenden Stoffen in Ihrem Blut.

Erklärung: Wenn Sie sich niedergeschlagen fühlen, sind Sie nicht automatisch »psychisch krank« oder »ausgebrannt«. Auch eine Depression kann Folge eines fehlenden Stoffes sein. Lithium zum Beispiel. Oder Testosteron.

Ermutigung: Jeder kann seine Blutwerte messen lassen, mit seinem (gut informierten!) Arzt genau hinschauen und konsequent handeln. B-Vitamine auffüllen zum Beispiel, oder Eisen oder Zink.

Ihr Blut sagt mehr als 1000 Wörter: Blut ist Ihr Lebenselixier. Ist es gesund, geht es Ihnen gut. Fehlen wichtige Vitalstoffe, fangen Sie sich Infekte ein, es fehlt Ihnen an Antrieb, manchmal verschwindet sogar Ihr Lebensglück. Sobald aber die Lücken im Blutbild ausgeglichen sind, kommen Gesundheit und Glück zurück. Wunder der Heilung passieren nicht zufällig. In den meisten Fällen stehen sie in direktem Zusammenhang mit Ihren Blutwerten.

Liegen die im Keller, kommen Sie mit unfassbar schlechten Laufzeiten trotz harten Trainings zu mir. Mit nicht erklärbaren Gefühlen, ausgebrannt zu sein. Mit Adipositas, Diabetes, Neurodermitis, Krebs. Heben wir die Werte an, dann kommt das Wunder von allein. Was können Sie für beste Blutwerte tun? Eine ganze Menge.

Ich nenne es Tuning. Und halte das für einen ganz natürlichen Weg. Wenn Sie wissen, was Ihr Blut kann und was Sie selbst für gesunde Blutwerte tun können, finden inden Sie Ihren eigenen Weg zur Heilung. Es sind die winzigen Vitalstoffe in Ihrem Blut, die erstaunliche Wirkungen anstoßen. Worauf warten Sie noch?

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus Blut: Die Geheimnisse unseres »flüssigen Organs«

2016-01-14-1452757570-9326354-Cover_Strunz_Blut.jpg

ISBN: 978-3-453-20110-1

Heyne

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.