BLOG
23/03/2016 09:37 CET | Aktualisiert 24/03/2017 06:12 CET

Eine Idee nach der anderen: Was Sie tun, wenn zu viele Ideen Sie lähmen

JanuszT via Getty Images

Kennen Sie das? Eine ganze Zeit lang suchen Sie nach einer Idee oder Inspirationen, wie Sie Ihr Business vorantreiben und wachsen lassen können. Vielleicht zweifeln Sie sogar schon daran, ob Sie überhaupt die richtigen Ideen dafür finden.

Und dann passiert etwas... Sie lesen ein inspirierendes Buch, unterhalten sich mit einem Kollegen, vielleicht auch mit Ihrem Mentor oder Coach oder Sie machen etwas, was Sie noch nie zuvor getan haben.

Wie bewerten Sie, welche Idee Sie verfolgen sollten?

Und plötzlich sind sie da. Eine Idee nach der anderen für mehr Wachstum für Ihr Business. Doch wie bewerten Sie jetzt, welche Sie wirklich verfolgen sollten? Meine Tipps dazu erfahren Sie in diesem Video.

Wichtig: Zunächst mit einer Idee zu starten, heißt nicht, dass Sie Ihre anderen Ideen aufgeben müssen. Aber umsetzen sollten Sie besser eine nach der anderen.

Mit jeder Umsetzung gewinnen Sie wertvolle Erfahrungen

Mit jeder Umsetzung einer Idee gewinnen Sie zudem wertvolle Erfahrungen, die Sie bei der Umsetzung weiterer Ideen wieder einsetzen können. Und Sie werden besser und besser darin.

Doch nun zu Ihnen. Wie viele Ideen gehen Ihnen gerade im Kopf rum? Und welche davon, werden Sie realisieren?

Ich freue mich über Ihre Kommentare zu diesem Video.

Und vielleicht kennen Sie ja auch jemanden, der auf der Suche nach mehr Kunden und mehr Bekanntheit ist oder sich selbstständig macht. Teilen Sie das Video doch einfach und helfen Sie Ihren Freunden dabei!

Bleiben Sie dran! Auch kleine Unternehmen können große Visionen verwirklichen!

Auf Ihren Erfolg!

Ihre

Sonja Kreye

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert: