BLOG
05/04/2016 18:13 CEST | Aktualisiert 06/04/2017 07:12 CEST

An der Grenze der Schallmauer - Widder-Neumond vom 07.04.2016

m-gucci via Getty Images

2016-04-04-1459742630-9200341-AvatarDrache.jpg

Foto: Filmszene aus "Avatar"

Nun ist sie da, die Woche der Wochen! Am Donnerstag 07. April 2016 um 13:23 MEZ findet der Neumond im Zeichen Widder statt. Diese Konstellation ist aus astrologischer Sicht der ultimative Jahresbeginn - und was für einer! Wir starten in das Neue Jahr, ähnlich wie an Sylvester. Alles, was Sie immer schon in Bewegung bringen wollten - jetzt ist die Zeit reif! Denn es ist nicht nur der Neumond, der am Beginn eines jeden kleinen Zyklus steht. Es ist nicht nur die Widder-Energie, die den kosmischen Startschuss für den gesamten Jahreszyklus in Bewegung setzt. Es ist vor allem die feurige Kombination aus Uranus (Freiheit), Pluto (Wandlung), Saturn (Struktur) und Lilith (weibliche Urkraft), die diese Zeit nun so gehaltvoll macht.

2016-04-04-1459756867-7206991-2016_04_07_Neumond_Widder.jpg

Uranus' Energie wirkt immer als eine Erhöhung der Schwingung auf allen Ebenen, damit das Wechselspiel zwischen Geist und Materie wieder reibungslos fliessen kann und die geistige Schöpferkraft angeregt wird. Andererseits kann es auch zu einem Zusammenbruch kommen, damit der Weg freigesprengt wird für eine neue, längst überfällige Ordnung. D.h. die Uranus-Energie befreit immer von der bisherigen Routine, sprengt den aktuellen Status Quo und bringt uns in Situationen, in denen wir Neues ausprobieren können/wollen. Entscheidend hierbei ist die Bewegung! Der Durchstossimpuls meldet sich mächtig und lässt uns zu neuen Ufern aufbrechen, so wie eine Pflanze jetzt die Grenzen ihrer Hülle durchstösst, um dem Licht entgegen zu wachsen. Bei dieser starken Bewegungsenergie haben Sie immer zwei Möglichkeiten: Entweder gehen Sie freiwillig vorwärts, oder das Umfeld ändert sich derart überraschend, so dass Sie gar nicht anders können als sich in einer neuen Situation wiederzufinden, ob Sie wollen oder nicht. Die Konjunktion des Widder-Neumondes mit Uranus ist wegweisend für den Sprung ins Neue.

Plutos Energie ist immer die Wandlung. Vieles von dem, was uns lange begleitet hat, müssen wir in solchen Zeiten zurücklassen, damit wir in die nächst tiefere Schicht unseres Selbst vordringen können. Die Pluto-Energie holt immer das Beste aus uns heraus. Dabei stirbt ein "alter" Teil in uns, damit das Neue geboren werden kann, so wie auch die Raupe zum Schmetterling wird. Der Spannungsaspekt des Widder-Neumondes mit Pluto gibt die markante Würze in dieser Zeit.

Saturns Energie bringt in seiner fliessenden Konstellation mit dem Feuer-Neumond die nötige Stabilität für die Umsetzung. In diesem Sinne: Nur Mut!

Liliths Energie äussert sich in einer starken Leidenschaftlichkeit, Sexualität und Kreativität, die sich ihren Weg bahnt, ohne Rücksicht auf Verluste. Im besten Fall lässt diese Energie, die sich vis à vis vom Feuer-Neumond spannungsgeladen aufhält, die feurigen Herzen höher schlagen und sprengt alles bisher Gewohnte.

So gesehen bewegen wir uns jetzt auf die Grenze der Schallmauer zu - um sie zu durchbrechen! Es ist eine Zeit, in der sich nun die Spreu vom Weizen trennt. Dabei könnte es zu einem heftigen Hin und her kommen zwischen dem, was bisher gelebt wurde und dem, was gelebt werden will. Entscheidend ist die Bewegung. Schlussendlich obsiegt mit Sicherheit die begeisternde Lust auf Neues, denn der immense Schwung nach Aufbruch und Neubeginn übernimmt jetzt die Führung!

Fragen Sie sich:

- Wie wollen Sie Ihr Leben neu gestalten?

- Wo sollten Sie sich aus festgefahrenen Situationen befreien?

- Mit wem wollen Sie in Zukunft zusammen leben und mit wem nicht?

- Mit wem wollen Sie in Zukunft zusammen arbeiten und mit wem nicht?

- Mit wem wollen Sie in Zukunft Sex haben und mit wem nicht?

Und wenn Sie diese Fragen für sich geklärt haben, geht es an die Umsetzung. Es ist eine wahrlich starke Zeit der Änderung in eine ganz neue Richtung. Egal, wie Sie es wenden oder drehen - die Zeit ist reif für den neuen Weg, auch wenn Sie es für sich persönlich noch nicht vorgesehen haben. Die Lebenswelle setzt nun an zum grossen Sprung in die Zukunft - und da muss jede und jeder mit. D.h. die Karawane zieht weiter. Was das aus grösserer Perspektive bedeuten könnte, können Sie u.a. in meinem Blog "Warum künstliche Intelligenz immer gefährlicher wird" nachlesen.

Weitere astrologische Details finden Sie wie immer in den aktuellen Sternen-News.

In meiner Firma starten wir diesen neuen Jahreszyklus gleich mit drei neuen Mitarbeiter/innen im Team - und sind nun bereit für die Zukunft.

Heissen Sie diese dynamische Kraft in Ihrem Leben willkommen. Bleiben Sie dabei flexibel. Erwarten Sie das Unerwartete - und gehen Sie in die Bewegung. Das Geschenk ist eine grösstmögliche Freiheit in Kombination mit neuen, für Sie massgeschneiderten Möglichkeiten jenseits der Schallmauer. Dieser astrologische Jahresbeginn hat es in sich. Machen Sie was draus!

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert: