BLOG
10/12/2015 05:23 CET | Aktualisiert 09/12/2016 06:12 CET

Yay! Huffington Post erstmals unter den Top 10 der größten News-Seiten Deutschlands

Thinkstock

Heute ist ein großer Tag für die Huffington Post: Laut der Digital Facts der Arbeitsgemeinschaft Onlineforschung (Agof) ist die HuffPost mit 5,5 Millionen Unique Usern erstmals unter den zehn größten Nachrichtenseiten Deutschlands.

Ein tolles Geschenk so kurz vor Ende dieses bewegenden Jahres. Dafür möchten wir uns sehr herzlich bedanken.

Die HuffPost bietet einen anderen Blick auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft - mittlerweile in 15 Ländern. In den meisten sind wir damit in der News-Top-10, in einigen sogar die Nummer 1.

Die HuffPost ist ein Ort, wo Debatten angestoßen und weitergeführt werden. Sei es rund um die Flüchtlingskrise, die Drogenpolitik oder den Aufstieg radikaler Strömungen überall auf der Welt. Aber wir sind auch eine Redaktion, die über Lösungen berichtet, nicht nur über Probleme.

Unter dem Schlagwort "What's Working" stellen wir seit über einem Jahr Menschen und Organisationen in den Mittelpunkt, die daran arbeiten, die Welt ein stückweit besser zu machen. Sie arbeiten mit extremistischen Jugendlichen,entwickeln grüne Technologien, bieten anderen einen Ausweg aus der Armut und kümmern sich um die Menschen, die sonst keinen mehr haben.

Der enorme Erfolg dieser Mut machenden Geschichten zeigt, dass die Menschen von einer rein zynisch-negativen Weltsicht genug haben. Sie interessieren sich auch für Auswege und positive Zukunftsideen.

Das treiben wir weltweit voran. Denn längst ist die HuffPost ein 24/7-News-Unternehmen, das vollkommen vernetzt arbeitet. Artikel aus Deutschland laufen regelmäßig auch auf den Seiten in den USA, Frankreich, Großbritannien und Japan. Und wir übersetzen die Texte der Kollegen: Nach den jüngsten Anschlägen in Paris etwa konnten wir schneller reagieren als andere News-Medien, die nur auf Agenturmaterial angewiesen sind.

Aber nicht nur wir haben heute Grund zum Feiern. Auch von unserer Partnerseite "Focus Online" gibt es sehr gute Nachrichten. Die geschätzten Kollegen haben mit 19,52 Mio. Unique Usern erstmals "Bild.de" überholt. Damit ist "Focus Online" die größte Nachrichtenseite Deutschlands. Herzlichen Glückwunsch!

Und nun zurück an die Arbeit. Denn unsere Redaktion ist immer noch nahezu verwaist, weil fast alle Kolleginnen und Kollegen in Deutschland unterwegs sind. Sie versuchen der Frage nachzugehen, wie es Deutschland nach diesem turbulenten Jahr geht.