BLOG
20/12/2016 05:23 CET | Aktualisiert 21/12/2017 06:12 CET

Berlin, du bist Liebe

dpa

Berlin,

du bist Liebe.

Liebe und Leben.

Liebe und Beben.

Herzschlag der Nation.

Du bist der Ort für Faszination.

Mehr zum Thema: Liveblog zum Anschlag in Berlin

Ort für Argwohn

Berlin, du hast so viel Blut verloren in dieser Nacht,

in der ein Lkw mitten in unschuldige Seelen kracht,

der Tod erwacht,

der Teufel lacht

und Terror entfacht -

--- Stillstand

Ein letzter Lebensschrei und

dein Leben zieht an dir vorbei.

Regungslos liegst du da, nahe der Gedächtniskirche.

Ein zerbombtes Gotteshaus, das wehleidig klagt in der Totenstille:

Krieg kennt keine Religion.

Angriff und Gegenangriff sind nur Trümmer einer Friedens-Illusion.

Erst Millionen Tote genügen für Kapitulation,

nichts als Seperation und Destruktion.

Berlin, du darfst jetzt nicht sterben.

Weil ohne deine Liebe Angst das Herz in zwei Hälften trennt,

Angst, die keine Grenzen kennt.

eine viel mächtigere Mauer als damals,

eine Mauer in den Köpfen der Menschen, die sich durch nichts durchbrechen lässt.

Angst, die eingrenzt und keine Grenzen kennt.

Angst vor Weihnachtsmärkten.

Angst vor allen, die Arabisch reden.

Angst alleine nachts mit Kopftuch U-Bahn zu fahren,

Angst zu leben,

Angst zu sterben.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Berlin, du liegst in tausend S-c-h-e-r-b-e-n.

..die wir gemeinsam aufheben,

um dich wiederzubeleben.

Durch Glaube an eine bessere Welt,

Glaube, dass ein Aussetzer uns nicht klein hält.

Du bist ein Mosaik Millionen leuchtender, bunter Steine.

Eine Stadt wie dich gibt es keine.

Der erste Herzschlag nach einem Stillstand,

mein Herz in diesem Land.

Dein Name schreibt sich wie Liebe.

Du bist Liebe, Berlin.

Mehr zum Anschlag in Berlin: