BLOG
22/04/2016 11:57 CEST | Aktualisiert 23/04/2017 07:12 CEST

Würstl, Politik und Ornithologie - Worüber sich Fans von AC/DC und Axl Rose nach dem Konzert unterhalten

Lise Gagne via Getty Images

Für Hard-Rock- und Metal-Fans war es Sensation und Grund zu Besorgnis zugleich: Guns-N'-Roses-Frontmann Axl Rose, nach den großen Erfolgen in den 1980er und frühen 90er Jahren in den letzten Zeit eher negativ aufgefallen, tritt an die Stelle von Brian Johnson, Anführer von AC/DC und Rock-Ikone, der wegen Gefahr sein Gehör zu verlieren, bei allen weiteren Terminen der aktuellen Welt-Tournee pausiert.

Eine Analyse der Fans von AC/DC und Axl Rose mit YouGov Profiles zeigt aber schon jetzt: In Sachen Zielgruppe war sie goldrichtig. Denn vergleicht man die Eigenschaften der Fans von Rose und die der Anhänger der australischen Rocker mit der Gesamtbevölkerung, fällt auf, dass es viel gibt, was sie verbindet. Beide sprechen eher ein männliches Publikum zwischen 45 und 54 Jahren an. Auch beruflich haben die Fans Anknüpfungspunkte: Beide Gruppen arbeiten häufiger in der Transport- und Logistik-Branche.

Und sogar kulinarisch trifft man sich - am besten bei etwas fleischhaltigen wie Souvlaki oder Berner Würstl. Gute Gesprächsthemen für einen potenziellen gemeinsamen Restaurantbesuch, weil von beiden Fangruppen häufiger als von der Durchschnittsbevölkerung angegeben, wären beispielsweise Motorsport, Politik, aber natürlich auch Musik und Konzerte. Oder Ornithologie, da man sowohl in den Wohnungen der Rose-Anhänger als auch der AC/DC-Fans statistisch häufiger auf einen Vogel als Haustier treffen sollte, als im Bevölkerungsschnitt.

2016-04-20-1461146500-3031169-ACDC.png

Auf das Bild klicken und mehr über die Fans von AC/DC erfahren

Auch auf der persönlichen Ebene dürfte es zwischen den Fans funken. Denn beide Gruppen bezeichnen sich überdurchschnittlich oft als loyal, aber auch geduldig und mutig beziehungsweise humorvoll und unvoreingenommen.

Was noch dafür spricht, dass die Wahl von Axl Rose zum Interims-Frontmann für AC/DC durchaus eine gute Idee sein könnte: Die jeweiligen Fans sind gleichzeitig große Fans der anderen Band. So gibt fast die Hälfte (48 Prozent) der Fans von Axl Rose an, auch gerne AC/DC zu hören. Umgekehrt sind immerhin ein Drittel (34 Prozent) der Anhänger von AC/DC auch Fans von Guns N' Roses.

2016-04-20-1461146550-1111388-Axl_Rose.png

Auf das Bild klicken und mehr über die Fans von Axl Rose erfahren

Wie sich die Paarung in Realität auswirkt wird sich erstmalig am 7. Mai in Lissabon zeigen. Die Deutschen Fans haben am 26. Mai in Hamburg und am 1. Juni in Leipzig die Möglichkeit, live zu erfahren, ob Rose das Publikum unter Strom setzen kann.

Die im Artikel verwendeten Daten stammen aus YouGov Profiles, einem Produkt zur Analyse von Marken und Zielgruppen, welches zahlreiche Informationen zu verschiedenen Themen, die das internationale Marktforschungs- und Beratungsinstitut YouGov erhebt, zusammenführt. Aus diesen Daten wurde eine repräsentative Stichprobe für Deutschland gezogen und mit den Angaben von rund 1.200 Personen, die angeben, Fans von AC/DC zu sein, und 405 Personen, die angeben, Fans von Axl Rose zu sein, verglichen. Dadurch kann man erkennen, wie diese im Vergleich zur Gesamtbevölkerung ticken.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert: