BLOG
20/12/2015 05:56 CET | Aktualisiert 20/12/2016 06:12 CET

Für viele Kinder kein Weihnachten!

Thinkstock

Es ist eine Schande sondergleichen und kaum zu glauben. Für viele Kinder wurde in Deutschland Weihnachten abgeschafft! Schon seit 2011 wurde der Geldbetrag für Weihnachten aus den Hartz IV-Sätzen heraus gerechnet. Das gleiche gilt "natürlich" auch für Sozialhilfeempfänger und Grundsicherungsempfänger im Alter und bei Erwerbsminderung.

2015-11-12-1447332656-6784274-Facebook2.jpg

In dieser Haltung zeigt sich das wahre Gesicht, der verantwortlichen Politiker und dieses Systems.Die ärmsten der Armen scheinen ihnen sch**ss egal zu sein. Wie in dem Artikel auf gegen-hartz.de berichtet wird, trifft diese unmenschliche Regelung besonders die Kinder.

Weihnachten ist für Arme ein Horrorfest


Weihnachten wird so für viele arme Menschen zum Horrorfest. Ein Fest der Anderen, ein fest der traurigen Kinderaugen und ein Fest der weinenden Eltern, die verzweifelt versuchen, ihren Kindern einen Weihnachtswunsch erfüllen zu können. Doch selbst ein Weihnachtsbaum ist in den Regelsätzen nicht drin.

Umgeben von säuselnden Weihnachtsliedern, huschen solche Eltern möglichst schnell mit ihren Kindern am Weihnachtsmarkt vorbei, denn für eine Fahrt auf dem Karussell und vielleicht eine Zuckerwatte für die Kinder, fehlt einfach das Geld. Was für eine gnadenlose und erschreckende Gesellschaft, die bereit ist einen Teil der Bevölkerung sogar vom "Fest der Liebe" auszuschließen.

Nun könnte der Eine oder Andere auf die Idee kommen, einer armen Familie vielleicht 20 oder 30 Euro als Weihnachtsgeschenk zu überweisen. Doch dieses Geld würde ihnen vom Amt angerechnet und somit von ihren Bezügen abgezogen.

Das ist die Wahrheit über den "Sozialstaat" BRD!


Denn wie heißt es im Grundgesetz, "Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt." Ein würdiges Weihnachten ist jedoch für den armen Anteil der Bevölkerung kaum möglich. Die Würde des Menschen scheint also doch antastbar - eigentlich ein verfassungsfeindlicher Zustand - oder ?

Werte Leser, wenn sie das nächste mal einen dieser verantwortlichen Politiker in die Kamera lächeln sehen, schauen sie genau hin, denn dieses Lächeln könnte sich in eine Fratze verwandeln...

Video: Video: Hartz IV oder Vollzeit-Job?: Schlecht ausgebildet, viele Kinder? Dann leben Sie besser mit Hartz IV

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite