BLOG
20/12/2015 09:59 CET | Aktualisiert 20/12/2016 06:12 CET

Puls von Stephen King Buchkritik

2015-12-19-1450508085-9779024-PulsvonStephenKing.jpg

Clayton Riddell ist geschäftlich in Boston, hat schon Geschenke für seine Familie besorgt und möchte sich vor der Heimfahrt gerade bei einem Straßenhändler ein Eis kaufen, als die Welt untergeht. Geschäftsleute, Schüler, Busfahrer, alle Menschen, die in diesem Moment ein Handy am Ohr haben, laufen wie auf einen geheimen Befehl hin Amok, fallen übereinander her, schlachten sich gegenseitig ab, stürzen sich ins Verderben.

Irgendwie können Clay, ein kleiner Mann mit Schnurrbart und ein junges Mädchen, das beinahe von ihrer Mutter umgebracht worden wäre, sich in ein Hotel retten. Sie sind völlig abgeschnitten von der Außenwelt.

Clay will unbedingt herausfinden, wie es um seine Frau und vor allem um seinen Sohn Johnny steht, der gerade in der Schule war, als der mörderische Irrsinn losging. Zu ihm muss Clay Kontakt aufnehmen, bevor ein anderer es per Handy tut. Die Suche nach Johnny wird zur Schreckensmission durch eine apokalyptische Welt.

Interessant ist die Story, manch einer würde es auch als Volltreffer in der Gegenwart von Maestro King beschreiben. Doch in der Story könnte auch eine Art Gesellschaftskritik stecken, man denke nur an die Möglichkeit, von einem Handy einem Virus durch ein akustisches Signal zu erhalten, folglich wird der unfreiwillige Empfänger des Signals zu einem gesellschaftlichen Zombie. Marionettengleich.

Eine packende Story die dem Leser durch die verschieden lyrische Tempiwechsel durch ein fesselndes Auf und Ab führt.

Ein tolles Buch von Stephen King.

Diese Frau machte ein Selfie im Wohnzimmer. Plötzlich sieht sie, dass jemand hinter ihr stand

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite