BLOG
25/12/2015 06:11 CET | Aktualisiert 25/12/2016 06:12 CET

Lady Gaga - Die Biografie von Maureen Callahan Buchkritik

2015-12-24-1450936334-6990775-LadyGagaDieBiografievonMaureenCallahan.jpg

Lady Gaga, mit bürgerlichen Namen Stefani Joanne Angelina Germanotta, ist ein Phänomen in jeglicher Hinsicht. Schon als Kind sang sie die Hits von Michael Jackson und Cyndi Lauper nach und mit vierzehn hatte sie ihre ersten Auftritte. 2008 gelang ihr mit Just Dance der Durchbruch. Danach folgte zahlreiche Nummer-1-Hits, aufsehenerregende Outfits und spektakuläre Bühnenshows. Ob ersteres so bleibt weiß niemand allerdings sind die letzten beiden Dinge schon ein Markenzeichen von Lady Gaga - der Queen of Pop.

Maureen Callahan verfolgt die Karriere von Lady Gaga schon seit Jahren und ist eine New Yorker Musikjournalistin.

Mit „Lady Gaga - Die Biografie" lese ich das erste Buch über den Superstar mit den schrillen Outfits und den unglaublichen Bühnenshows. Es vergeht kein Tag an dem sie nicht in den Nachrichten auftaucht. Egal zu welchen Themen, ob jetzt die Befürwortung von mehr Rechten für Schwule, Lesben, Bi- und Transsexuelle oder neue, weitere Auszeichnungen für unglaubliche Plattenverkäufe.

Es gab Zeiten da hörte ich Lady Gaga 2-3 mal pro Stunde im Radio - und es war verdammt nochmal egal auf welchen Sender ich schaltete. Das gleiche galt für die diversen Musiksender oder Diskotheken oder Jugendliche mit ihren Handys auf den Straßen.

Wobei letzteres wohl eines der nervigeren Dinge ist, die mir in den letzten Monaten und Jahren untergekommen ist.

Früher wurde man in den öffentlichen Verkehrsmitteln deswegen zurecht gewiesen und heute schallt es durch den Zug, so laut war damals das Radio zu Hause und selbst dann gab es aufgrund der zu hohen Lautstärke seitens des Radios komische Geräusche aus den Boxen. Aber das ist ein anderes Thema.

Das Buch legt dem Leser den Superstar Lady Gaga offen dar, zeigt den oftmals schwierigen Weg der Sängerin und somit auch die unangenehmen Seiten des Aufstiegs auf der Karriereleiter. Ich persönlich habe noch nie soviel über die Queen of Pop erfahren wie in diesem Buch. Für jeden Fan ein Muss.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.