BLOG
27/08/2015 12:08 CEST | Aktualisiert 27/08/2016 07:12 CEST

Kostenlos Sprachen lernen mit Duolingo

2015-08-26-1440609574-4234688-duolingologowithduo.png

Die im Duolingo-Logo sichtbare Eule heißt Duo und gehört zur frei-verfügbaren auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basierenden Bildungsplattform Duolingo. In den vergangenen Jahren räumten sie unter Android und Apple als App einige Auszeichnungen ab und wird überall hochgelobt.

Begonnen wurde das Ganze von Crowdsourcing-Pionier Luis von Ahn, PhD, und Severin Hacker, PhD. Mittlerweile hat sie über 100 Millionen Nutzer, ihren Sitz in Pittsburgh, PA und eine Größe von 47 Personen. Duolingo ist über Duolingo.com sowie als App unter Android, iOS und Windows Phone erreichbar. Und zu den Investoren gehören Union Square Ventures, New Enterprise Associates (NEA), Kleiner Perkins Caufield & Byers, Ashton Kutcher, Tim Ferriss und Google Capital.

Von der deutschen Sprache aus scheint die App nicht „viel" zu bieten. Nur Französisch und Englisch, in Kürze soll Spanisch dazu kommen. Das war es. Ein wenig mau zugegeben. Aber, nutzt man seine vorhandenen Kenntnisse in der englischen Sprache oder lernt Englisch, eröffnen sich direkt einige Menge weiterer Sprachen wie Spanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch, Irisch, Schwedisch, Dänisch, Türkisch, Norwegisch (Bokmål), Esperanto und Ukranisch. Weitere Sprachen sind in Arbeit: Russisch, Ungarisch, Hindi, Polnisch, Vietnamesisch, Hebräisch, Rumänisch und Klingonisch.

Ich würde sagen: Damit kann sich erst mal eine Weile ausgetobt werden. Als Muttersprache kann man allerdings auch einen Großteil aller hier erwähnten Sprachen angeben. Wie viele Sprachen es dann dort jeweils gibt, die man lernen kann hängt von der Beteiligung des Crowdsourcing ab. Denn die User helfen tatkräftig mit und auch spielt eine Rolle wie schnelle eine neue Sprache verfügbar ist und welche.

2015-08-26-1440610903-8231013-duolingologoforschools.png

In den letzten vier Jahren habe ich mich mit dem Erlernen von Sprachen intensiv beschäftigt und verschiedene Programme und Apps, auch kostenlose, getestet. Aber keine kostenlose App / Plattform kann Duolingo das Wasser reichen. Selbst die ganzen Plattformen und Apps die mit teilweise kostenlosen und zusätzlichen Premium-Angeboten zu ködern versuchen sind ihr Geld selten wert. Für Spanisch habe ich das Programm Fluenz entdeckt aber das kostet eine Menge und man muss gut Englisch können.

Also, viel besser als beispielsweise bei Duolingo, um eine Sprache zu lernen. Wobei man bei Duolingo als deutschsprachige Person mit „Englisch" als Muttersprache eingestellt , einen doppelten Lerneffekt hat. Da bleibt auch das ein oder andere für Englisch hängen. Und es kommen wesentlich schneller neue Sprachen hinzu.

2015-08-26-1440610928-9828854-duolingologofortestcenter.png

Duolingo wird auch so konsequent weiterentwickelt, wie keine andere App / Plattform, die ich gesehen habe. Dafür dass das alles kostenlos ist, ist es einfach grandios und mehr als kostenpflichtige Angebote teilweise zu bieten haben. Die neuen Features habe ich noch gar nicht erwähnt: Duolingo gibt es für Schulen, hat ein eigenes Test-Center mit Zertifikat (im Moment „nur" für Englisch), das sich an Richtlinien hält, man kann sich als Übersetzer betätigen und seine Zielsprache verfestigen. Gleichzeitig hilft man mit, Texte von Websites zu übersetzen. Man ist Teil eines großen Ganzen.

Aber ich kann noch mehr schreiben, doch, was bringt dir als Leser das? Ich kann ja im Sinne der Website schreiben. Teste es doch lieber selber. Es kostenlos, benötigt so viel Zeit, wie du pro Tag geben willst und zwingt dich zu nichts.

Die verwendeten Bilder fallen unter der folgenden Lizenz: Creative Commons Attribution 3.0 Unported License


Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite