BLOG
06/01/2016 06:38 CET | Aktualisiert 06/01/2017 06:12 CET

Japanisch im Sauseschritt 1 von Doitsu Center Ltd. Buchkritik

2016-01-06-1452064985-786563-JapanischimSauseschritt1vonDoitsuCenterLtd.jpg

Das Buch "Japanisch im Sauseschritt 1″ vom Doitsu Center Ltd. liegt mir in der Standardausgabe vor. Wie, gibt es andere Version des einen Bandes? Ja, gibt es. Die Universitätsausgabe gibt es ebenso wie Lernmaterial auf CD. Ersteres ist inhaltsgleich mit der Standardausgabe, nur mit dem Unterschied, dass die Texte ausschließlich in japanische Schrift dargestellt wurde. Die meisten in Kana, wenige in Kanji. Aber zurück zur Standardversion.

"Japanisch im Sauseschritt 1″ bietet Aufgaben, Erklärungen ohne Ende und ziemlich gut sowie verständlich erläutert, Lerntexte, Grammatik, Vokabeln et cetera, dass es eine wahre Freude ist mit dem Lehrwerk zu lernen.

Tatsache ist, dass diese Buch außerordentlich ausgefeilt daher kommt und einen sehr guten Eindruck hinterlässt, wo man, ohne Erfolg, wie ich anmerken möchte, einen Haken sucht. Ehrlich, die Bücher, die sich mit Sprachen befassen und für Einzellerner genau so anbieten wie für Gruppe, also keinen reinen Schulbücher, wo die Lösungen einzeln erstanden werden müssen, waren bei mir zahlreich vorhanden und sind es noch. Ebenso wie Schulbücher und Werke, die in VHS-Kursen genutzt werden. Worauf ich hinaus will ist, wenn ich gewusst hätte, wie gut "Japanisch im Sauseschritt 1″ ist, hätte ich die anderen 1-2 Punkte niedriger bewerten müssen. Das Konzept ist gut und könnte für jede Sprache angewandt werden.

Danke für den Einblick und die Horizonterweiterung. Japanischlerner sind angeraten sich dieses Buch zuzulegen. Keine Punkte die ich kritisieren kann oder möchte.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.