BLOG
04/12/2015 14:05 CET | Aktualisiert 04/12/2016 06:12 CET

"Der BVB schoss das allererste Tor..." von Filippo Cataldo Buchkritik

2015-12-02-1449053880-3411887-9783868837360_Amazon.jpg

„Der BVB schoss das allererste Tor der Bundesligageschichte - das nie hätte zählen dürfen" von Filippo Cataldo kommt in den Farben von Borussia Dortmund daher. Gelbe Sitze auf dem Cover, rundherum, die dunklen Zwischenräumen stellen das dunkle / schwarze dar. Im Titel steht BVB, für Ballspielverein Borussia auch bekannt als Borussia Dortmund. Ich bin interessiert.

Das Buch kommt zu Hause an, der Untertitel des Buches nun besser zu lesen und dieser besagt: „Unnützes Wissen über Borussia Dortmund und andere Bundesligavereine". Irregeleitet, denke ich mir, aber immer noch mit der Hoffnung hauptsächlich Fakten zu meinen Lieblingsverein zu finden. Auch das stellt sich als äußerst enttäuschend heraus. Denn selbst die Schlümpfe aus der verbotenen Stadt haben 2 Seiten mehr mit Fakten als der Verein, der hier suggeriert wird. Wenn schon nicht als alleinige Akteur, dann doch als Hauptdarsteller. Falsch.

„Der BVB schoss das allererste Tor der Bundesligageschichte - das nie hätte zählen dürfen" von Filippo Cataldo ist bunt gemischt mit Fakten zu den Vereinen Bayern München, FC Frankfurt, SV Werder Bremen, Borussia Mönchengladbach, Hamburger SV, 1. FC Nürnberg, Vfb Stuttgart und viele andere Vereine. Außerdem gibt es drei Teile namens „Best of the Rest", und je einen zu „Kuriose Verletzungen" und „Aus aller Welt" sowie eine kleine Statistik.

Als Dortmund-Fan stellt das Buch eine Enttäuschung dar. Als Fußball-Fan hat man wahrscheinlich seine Freude daran. Da ich nicht so eingetaucht bin in die Fußballwelt, weiß ich nicht, welche Fakten Standard / Basiswissen sind. Daher schon interessant zu lesen. Dortmund-Fans sollten sich den Mankos bewusst sein (kleiner Anteil, Vereinsfarben, BVB im Titel et cetera), damit sie nicht so arg enttäuscht werden wie bei mir geschehen. Dennoch, allgemein betrachtet, durchaus interessant.

Lesenswert:

Promis auf dem Oktoberfest: Hier feiern die hübschen spanischen Fußball-Frauen

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite