BLOG
02/06/2015 14:33 CEST | Aktualisiert 02/06/2016 07:12 CEST

Cobain - Montage of Heck DVD Kritik

2015-06-01-1433163983-6550739-CobainMontageofHeck.jpg

Dokumentationen über berühmte Personen finde ich immer schwierig. Unauthorisierte sind allerdings leicht zu erkennen. Keine bandeigene Musik, falls es sich um Musik-Dokus handelt, es wird oft auf Fotos gezoomt, das man selbst die Atome irgendwann meint zu erkennen. Und von den Interviewpartnern, die stellenweise so interessant sind wie der Klatsch beim morgendlichen Brötchenkauf, will ich gar nicht erst richtig anfangen.

"Cobain - Montage of Heck", eine Doku um Kurt Cobain, Frontmann, Sänger, Gitarrist der Band Nirvana, ist ein erneuter Versuch, Kurt Cobains Leben so detailreich wie eben möglich zu verfilmen. Brett Morgen will alles richtig machen. Er hat die Erlaubnis von Courtney Love, darf in Kurts letztes Hab und Gut hineinblicken, interviewt die Bandmitglieder, erzählt über Cobains und Loves gemeinsame Tochter et cetera. Hat somit alles, was eine Dokumentation über eine so herausragende Persönlichkeit wie Kurt Cobain braucht.

Das, was sonst mit einem Erzähler überbrückt wird und wo Erinnerungsstücke, die nicht mit einem sprechen, eingeblendet werden, weil man sie einfach nicht zuzuordnen weiß und die Bedeutung nicht kennt, na, da kommt die größte Überraschung von allen: Es wird animiert. Großartiges Kino und tolle Art, die Geschichte weiterzuerzählen.

Eine verdammt laute Dokumentation. Musikalisch wie gefühlstechnisch. Unglaublich gut zusammengefügt, ergänzende Informationen aus allen Ecken, alte Aufnahmen mit erstaunlich intimen Momenten. Um alles zu erfassen, ist mehrmals ansehen angesagt. So viel gar nicht schon sagen. Brilliante Dokumentation in Form von "Cobain - Montage of Heck".


Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.


Hier geht es zurück zur Startseite