BLOG
29/12/2015 07:07 CET | Aktualisiert 29/12/2016 06:12 CET

Beste Bilder 5 - Die Cartoons des Jahres Buchkritik

2015-12-28-1451286807-558366-9783830333647.jpg

2015-11-12-1447332656-6784274-Facebook2.jpg

Im Lappan Verlag erscheint jährlich die Reihe „Beste Bilder" mit den Cartoons des Jahres. Natürlich immer von verschiedenen Künstlern. Das macht die Reihe auch so abwechslungsreich vom Humor und vom Zeichenstil. Der fünfte Band erschien im November 2014 und war für das Jahr 2014. Daher gilt es ein wenig umzudenken und nochmals in Erinnerung zu rufen, was letztes Jahr denn so war.

Große Vielfältigkeit


Das neue Jahr ist fast vorbei, der sechste Band dieser Reihe mittlerweile erschienen. Also, jetzt noch mal zurück. Die Cartoons jedenfalls unterstützen gerne dabei. Auf humoristische Art und Weise, wie es eben die Art ist, der Künstler, die hier vertreten sind.

Darunter sind auch Ruthe, Michaelt Holtschulte und Oli Hilbring und viele andere. Sie alle tragen in dem fünften Teil von „Beste Bilder" dazu bei, dass der Humor so verschieden ist und eine mehr als erfreuliche Diversität entstanden ist.

Das hat allerdings auch den Nachteil, dass der Humor anderer Autoren und Zeichner nicht sofort oder gar nicht ankommt / zündet. Das ist okay so. Im Prinzip ist dieses Buch das literarische Gegenstück eines Sampler / einer Compilation aus verschiedenen Künstlern. Es passiert äußerst selten, das man mit allen Künstlern und Werken konform geht und diese einem zusagen.

Alles in allem ist „Beste Bilder 5" ziemlich gelungen und witzig.

Auch auf HuffPost:

Video: Lustig bis Ultrafies: Die beste Sixt-Werbung

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Lesenswert: