BLOG
25/03/2016 11:59 CET | Aktualisiert 26/03/2017 07:12 CEST

Angry Birds Operation Omelett von Jeff Parker Comic Kritik

2016-03-24-1458843600-4664879-angrybirds1operationomelettsoftcover55fba856.jpg

Die Angry Birds, ein Spiel gegen grüne Schweine, das auch einige Fähigkeiten wie Koordination dem Spieler abverlangt. Mit "Angry Birds Operation Omelett" gibt es das erste Comicband im Cross Cult Verlag.

Hier kann man dem Fan-Dasein fröhnen ohne das ewigen zielen, koordinieren, abwägen et cetera und konzentriert sich somit auf die Story. Die sich natürlich wieder um die Schweine dreht. Und ebenso natürlich ist ihr dümmliches Verhalten, was den realen Schweinen zwar nicht gerecht wird, gelten diese doch als Intelligent aber es scheint Spaß zu machen.

Ich habe es auch probiert. War okay, nichts was ich zwingend haben muss. Das Comic ist ganz witzig gemacht und als die Bombe auf Seiten der Angry Birds Schluckauf bekommt, musste selbst ich lachen. Aber das war auch das einzige Mal.

Hier geht es den Schweinen also wieder dank der verschiedenen Fähigkeiten der Angry Birds an den Kragen beziehungsweise auf den Rüssel. Grüne Schweine wohlgemerkt. Einen König haben die auch.

Auf Seiten der Angry Birds ist jeder mir bekannte Vogel dabei.

Wie gesagt, das Spiel ist ganz nett und so verhält sich mit dem Comic "Angry Birds Operation Omelett" von Jeff Parker auch. Kaufen würde ich es wahrscheinlich nicht. Wenn es irgendwo ausliegen würde, würde ich aber wahrscheinlich mal reinschnuppern.

(Erstmals 2014 an anderer Stelle veröffentlicht)

2016-03-16-1458140627-4476846-shop2.png Hier könnt ihr das Buch kaufen.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert: