BLOG
15/12/2015 14:13 CET | Aktualisiert 15/12/2016 06:12 CET

TIME Person of the Year 2015

Michele Tantussi via Getty Images

Die US-Zeitschrift TIME hat Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Person des Jahres 2015 bestimmt. Abu Bakr al-Baghdadi belegt den zweiten Platz. TIME betont, dass die Person des Jahres diejenige ist, die die Welt am meisten beeinflusst, unabhängig vom moralischen und ethischen Standpunkt. So ist Hitler 1938 zum Mann des Jahres - damals hat die Ernennung noch so geheißen - gekürt worden.

Diese Interpretation erscheint wenig glaubwürdig. Obama war 2008 und 2012 TIME-Person des Jahres. Sein Einfluss in den USA mag groß sein, doch welchen messbaren Einfluss soll er auf die Ereignisse der gesamten Welt ausüben? Auch der aus dem Amt geschasste Michail Gorbatschow darf zweimal 1987 und 1989 die Titelseite der TIMES zieren. Die einflussreichsten Menschen auf diesen Planeten sind wohl eine Momentaufnahme!

Angela Merkel hingegen scheint die Ernennung redlich verdient zu haben. In dieser Geschwindigkeit hat es bisher noch kein Europäer geschafft, Europa derart gründlich zu zerlegen. Selbst Caesar nicht, von dem ersten deutschen Mann des Jahres ganz zu schweigen. Doch ist Angela Merkel momentan wirklich die einflussreichste Person dieses Planeten? Ist nicht der zweitplatzierte Abu Bakr al-Baghdadi, Gründer und Herrscher des Islamischen Staates, Kalif und legitimer Nachfolger des letzten Propheten die einflussreichere und einflussreichste Person?

Abu Bakr al-Baghdadi hat nicht nur die Pazifistin Angela Merkel (1/0)* dazu gebracht, in den Krieg zu ziehen, sondern zusätzlich Hollande (0/0), Obama (2/1), Putin (1/0) und Cameron (0/0), die diesen Krieg gegen den IS verlieren werden. Angela Merkel hat auf den Kalifen nachweislich keinerlei Einfluss. Somit gebührt die Ehre, den Titel „Time-Person des Jahres 2015" zu tragen, eindeutig Abu Bakr al-Baghdadi.

*(1/0) bedeutet, 1x TIME Person des Jahres / 0x Friedensnobelpreis

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite