BLOG
19/11/2015 07:54 CET | Aktualisiert 19/11/2016 06:12 CET

Das sind die besten Weingüter Deutschlands

2015-11-18-1447857563-1367882-dlgbundesehrenpreis.jpg

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat vor Kurzen die Ergebnisse der besten Wein- und Sekterzeuger 2015 vorgestellt: die „DLG-TOP 100 der besten Weinerzeuger" sowie die „DLG-TOP 10 der besten Sekterzeuger".

Für Weinliebhaber eine gute Orientierungshilfe, um sich einen Überblick in der Vielfalt der deutschen Weinlandschaft zu verschaffen. Ausschlaggebend für die Platzierung in den beiden Bestenlisten sind das Abschneiden der Weingüter bzw. Sektgüter und Winzergenossenschaften in der aktuellen Bundesweinprämierung sowie die Leistungen bei den DLG-Qualitätsprüfungen der letzten Jahre.

Die Position eines Winzerbetriebs in diesen Bestenlisten errechnet sich aus der Platzierung des vergangenen Jahres und dem im aktuellen Wettbewerb erreichten durchschnittlichen Ergebnis aller angemeldeten Weine bzw. Sekte.

2015-11-12-1447332656-6784274-Facebook2.jpg

Betriebe, die zum ersten Mal an der Bundesweinprämierung teilnehmen oder in den vergangenen Jahren mit ihrer Teilnahme eine entsprechende Punktzahl erreichen konnten, können ebenfalls in die Rangliste aufsteigen, wenn ihr Gesamtergebnis entsprechend gut ist.

Dabei ist es wichtig, dass eine Mindestanzahl von Weinen als repräsentativer Querschnitt des Gesamtsortiments angestellt wird.

„DLG-TOP 100 der besten Weinerzeuger"

Im Jubiläumsjahr der Bundesweinprämierung, die aktuell zum 65. Mal veranstaltet wurde, konnten die besten Weingüter und Winzergenossenschaften der TOP-Liste mit ihren ausgezeichneten Weinqualitäten erneut belegen, dass sie ihre Position auf den vorderen Plätzen aufgrund ihrer langjährigen Leistungen zu Recht einnehmen.

Im Vergleich zum Vorjahr gab es nur leichte Verschiebungen zwischen Platz 1 und Platz 15. Das Weingut August Ziegler steht erneut auf dem ersten und die Vier Jahreszeiten Winzer auf dem zweiten Platz.

Die Position drei und vier haben das Weingut Manz und der Winzerkeller Hex vom Dasenstein getauscht: Erich und Eric Manz rückten nach vorne auf den dritten Platz der TOP 100.

„DLG-TOP 10 der besten Sekterzeuger"

Die TOP 10 der besten Sekterzeuger hält zur 65. Bundesweinprämierung ebenfalls eine Überraschung bereit: In diesem Jahr sind gleich drei Neuaufnahmen zu verzeichnen, die an Betriebe aus der Pfalz, Rheinhessen und Franken gehen.

Mit dem Weinhaus Frank GbR in Triefenstein-Lengfurt (Platz 8), dem Wein- und Sektgut St. Nikolaushof in Gau-Algesheim (Platz 9) und dem Weingut Darting in Bad Dürkheim (Platz 10) gehören somit drei weitere Betriebe zu den langjährig verlässlichen Sektproduzenten.

Die Spitze der Sekterzeuger dreht sich seit einigen Jahren um die wenigen Betriebe, die in der TOP-Liga mitspielen. Aktuell belegen das Sektgut St. Laurentius und das Wein- und Sektgut Wilhelmshof Platz eins und zwei.

Eine ausführliche Übersicht und die vollstädigen Rankings sind unter hier abzurufen.

Die perfekte Illusion: Fassungslose Kunden: Diese Bedienung verwandelt Wasser zu Wein

Premier Estates Wine: Unglaublich, nach was dieser Wein schmecken soll

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Lesenswert:

Hier geht es zurück zur Startseite