BLOG
13/01/2016 09:38 CET | Aktualisiert 13/01/2017 06:12 CET

Offner Brief an alle Verschwörungstheorektiker

maldesowhat via Getty Images

Schon mal was von Chemtrails gehört? Oder Bielefeld? Ganz unabhängig davon, welche Art und Weise von „Verschwörungstheorien" mit Phantasien befüllt werden, sie sind und bleiben Ausdruck eines selbst persönlichen Opferdaseins.

Anstatt sich mit den eigenen Unzulänglichkeiten (die man ja selbst so befindet) zu beschäftigen, wird subtil nach „Schuld" im Außen gesucht und da scheint jedes Mittel recht. Es ist nahezu ausgeschlossen, Menschen, die sich in Ihren Verschwörungstheorien dann die seelische Befriedigung beschaffen, vom Gegenteil zu überzeugen.

Logisch und präzise

Vollkommen gleichgültig wie logisch und präzise man in solchen Diskussionen seine Argumente formuliert - es handelt sich um die gleiche Zeitverschwendung, so wie sich überhaupt damit zu beschäftigen - weil man halt auch sonst nicht viel mit der „Welt" zu tun hat oder zu haben scheint- in den meisten Fällen solcher Biografien.

Wenn einer Befriedigung findet in der Annahme, dass die Erde eine Scheibe ist, dann wird man im Internet sicher welche finden, die das genauso sehen. Sogar mag die ein oder andere beeindruckende Persönlichkeit eigene „Meinungen" untermauern (z.B. Herr Däniken etc.)

Und es gibt welche, die so derart überzeugt sind, dass sie ganze Bücher mit mehren 1000 Seiten darüber verfassen, dass die Erde eine Scheibe ist und die Sonne die erste Erfindung von Google.

Klar: Ziel ist die TOTALE AUSBEUTUNG, die TOTALE ABHÄNGIGKEIT usw. - So halt die klassischen aller Wohlstands-Ängste. Weil es halt auch ein WAHNSINN ist wie die Menschheit auf diesem Planeten Ausbeutung praktiziert. Das ist allerdings schon WAHNSINN genug, dass muss doch eigentlich dem Dümmsten immer klarer werden. Da braucht es keine „Verschwörungen" denn wir sind ALLE von ALLEINE doof.

Wenn Du diesen Leuten sagst, es gibt DEUTLICHE, EINDEUTIGE Belege dafür dass die Erde KEINE SCHEIBE ist, sind diese um alle Argumente erhaben, DENN: Du hast die 1000 Seiten Buch nicht gelesen damit auch DEIN GEHIRN endlich die Schlüsse ziehen kann, die es braucht um eine Befriedigung zu finden. Ist doch auch logisch, alle Menschen doof, außer natürlich der Verschwörungstheoretiker, der SO SCHLAU IST und belesen, dass er sich generell vom Rest der Menschheit verabschiedet. Der muss auch kein Mathe können! Mit Physik kennen die sich auch nur so weit aus, wie N24 Billig-Dokus sendet. So what?!

Es gibt Ultra-Myriaden Möglichkeiten sich das Leben zu versauen. Ultra-Myriaden. Und Verschwörungstheorien sind leider kein Ausdruck von „Sondermenschlichkeit" und einem „Geheimrat" der die Welt erklärt - genau das Gegenteil ist der Fall. Schade für die, die ihr ganzes intellektuelles Potential damit verschwenden, der generellen Vernuftsbegabung „Lügen" zu unterstellen.

Huch: grad wieder 10.000 Dollar Gage von der „Chemtrail"-Industrie eingesaugt, alleine und nur für diesen Text

1+1 = 2 - das mag emotional für manche Bedauerlich sein, aber es macht am Ende mehr Sinn, diese Bedauerlichkeit zu überwinden und die reine mathematische Logik als eine DER Ursachen des Universums zu erkennen.

JETZT findet das Leben statt und JETZT muss man niemanden und nix ausbeuten. Es sei denn, man ist JETZT im Morgen und kann nicht aufhören hektisch runzuhetzen, weil es könnte ja mal ein JETZT geben in der Zukunft wo wir keine Chemie-Nahrung aus dem Aldi mehr kaufen können, weil uns das Geld fehlt?!

Dass da ein irrsinniger Druck entstehen muss ist Psycho logisch . Welcher weise Geist würde auf die Idee kommen über „Chemtrails" nachzudenken - (diese Verschwörungstheoretiker im speziellen haben in der ganzen Wurzel ihrer „Theorien" die beeindruckende NULL-Ahnung von Logistik und Flugtbetankungs-Infrastruktur bei zig Tausend Starts und Landungen alleine in München) - denen würde ich jetzt weniger das „Buchlesen" zum Thema empfehlen, als mal einen Ausflug zum Airport zu machen und sich ganz REELL im HIER und JETZT mit eigenen Augen zu informieren, wie Flugbetankung und Kerosin in der Lagerung und in der Betankung funktionieren.

Ganz unabhängig sonstiger physikalischer Gesetze, Stichwort: Wolken, Kondensstreifen, H20, Luftdruck? - spielt alles keine Rolle! :D

Können wir ja froh sein, dass die Wolken keine Chemtrails sind, am Ende sind die nämlich doch von Google. :D - es sind CHEM-CLOUDS! - die Apple-Cloud z.B. ist eine solche CHEM-CLOUD und wurde neulich über Freiburg gesichtet.

So what?! Jeder soll nach seiner Fassong glücklich werden und ihr sollt alle mit Freude Eure Verschwörungstheorien behalten. Sie scheinen Euch glücklich zu machen und Euch das Gefühl zu geben „wer Besonderes" zu sein.

Andere halten es lieber mit ehrlicher Arbeit wo man sich am Ende des Tages was von leisten kann. HIER und JETZT kann man nämlich anfassen, ohne CIA, ohne FBI und ohne sonst einer „Bösen Macht!".

Die einzige „Böse Macht" die es gibt, steckt in DEINEM HERZEN. Alles andere: ZEITVERSCHWENDUNG.

Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied - niemand sonst!

Daher:

Ich streite NICHT! Mensch streitet mit mir.

Für mich gilt, in aller Selbsterfahrung:

Wenn einer möchte, dass die Erde eine Scheibe ist - die Erde IST eine Scheibe.

Wenn einer in Krieg denkt und Krieg will, dann ist Krieg!

Dass, was Du DENKST wirst Du. Wenn Du denkst, alles ist böse, dann ist alles böse.

Stell Dir vor, dass hier ist das Paradies und nur die wenigsten haben das verstanden. Das sind dann die "besonderen Menschen" die wir uns alle mehr in unseren Kreisen wünschen sollten.

Am Ende möchte ich darauf hinweisen, dass nicht vergessen werden sollte, das BIELEFELD auch eine Erfindung von der CIA ist und NICHT existent! Oder wer kennt wen aus Bielefeld? Alle die dort wohnen werden von der CIA bezahlt!

Mach DEIN Glück und nicht das der anderen.

Sie sprechen etwas an, das viele verschweigen

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.