BLOG
25/02/2016 06:07 CET | Aktualisiert 25/02/2017 06:12 CET

Träume werden wahr - Werden Sie Rockstar!

Shutterstock

Ich kann die Ausreden nicht mehr hören!

  • „Ich würde ja gerne, aber ich kann nicht."
  • „Mein Chef wird mir das niemals erlauben."
  • „Meine Frau schmeißt mich raus, wenn ich das mache."

Oder was es sonst noch so an Ausreden gibt. Sie alle haben etwas gemeinsam: Sie sind eine versteckte Art zu sagen: „Ich traue mich nicht, etwas Unbekanntes auszuprobieren." Oder auch: „Ich habe Schiss."

Machen Sie es für sich

Bammel vor Neuem ist legitim. Aber schauen Sie sich die Wünsche und Träume doch einmal an, die Sie schon lange mit sich herumtragen. Welken die zufällig in Ihrem Hinterkopf langsam vor sich hin?

Es gibt zu viele Menschen, die sich von gefühlten Zwängen der Gesellschaft, ihrem Umfeld oder ihren eigenen Unsicherheiten von ihren Träumen abhalten lassen. Sie lassen sich im Job von Ideen abbringen, weil sie dafür unbekannte Wege gehen müssten. Was, wenn es schief geht?

Oder sie lernen seit Jahren eifrig Gitarre und fühlen sich fit genug, um in einer Band mitspielen zu können - aber dann ist da dieses scheußliche Lampenfieber.

Der Punkt ist aber: Sie müssen es nicht Jedem recht machen, sondern in erster Linie sich selbst. Sie wollen auf der Bühne stehen? Dann los - egal, wie schief Sie singen.

Oder Sie wollen den großen Kunden mit einer neuen Strategie angeln? Dann machen Sie sich an die Arbeit - egal, wie voll Ihre Hose dabei ist. Sie werden daran wachsen und tun sich damit etwas Gutes.

Träume sind zum Leben da

Ich bin es leid dabei zuzusehen, wie die Angst zu scheitern, sich zu blamieren, oder nicht klug, gut, groß genug zu sein, viele Menschen regiert. Diese Angst hat schon mehr Träume zerstört als die tatsächlichen Hindernisse.

Also machen Sie Schluss damit, auf andere zu hören und in diese Opferrolle zu verfallen. All diese genannten Gründe sind keine echten Hindernisse - sie machen Ihren neuen Weg nur etwas „unangenehm" weil er neu ist.

Machen Sie sich folgendes bewusst: Sie allein sind Ihres Glückes Schmied und nur Sie wissen, was das Beste für Sie ist. Trauen Sie sich, einen langgehegten Wunsch auch gegen alle Konventionen umzusetzen, wenn es Ihnen wirklich wichtig ist.

Egal, wie viel Unbehagen Ihnen die Vorstellung bereitet und wie sehr Sie sich dabei zu überfordern glauben.

Trauen Sie sich mehr zu

Sie haben die Kraft dazu und Sie werden sehen: Sobald Sie in Handlung treten, verschwinden die Angst und das Unbehagen fast oder sogar ganz. Ihre ureigenen Wünsche umzusetzen, bringt Ihnen eine tiefe Zufriedenheit.

Nur, bis Sie es angehen haben Sie keine Ahnung davon, wie sehr es sich lohnt, sich weit aus dem Fenster zu lehnen und Neues auszuprobieren. Denn wenn Sie Ihre Träume realisieren, werden Sie zum Rockstar - ob an der Gitarre oder einfach nur für sich selbst weil Sie sich endlich getraut haben sich zu überfordern und daran zu wachsen.

Darum mein Tipp: Testen Sie Unbekanntes aus - immer und immer wieder, auch wenn es manchmal unangenehm ist. Begeben Sie sich bewusst aus Ihrer Komfortzone heraus und schauen Sie nach, was in der Überforderungszone auf Sie wartet.

Ich kann Ihnen versprechen, Sie werden persönliches Wachstum finden. Denn selbst wenn Sie auf dem Weg zum Ziel manchmal scheitern, lernen Sie sich und Ihre Grenzen kennen und bereichern Ihr Leben durch neue Erfahrungen. Das wirkt sich automatisch auf Ihr Selbstbewusstsein aus.

Und seien Sie einmal ehrlich: Die eigenen Träume zu verwirklichen, macht doch ziemlich zufrieden, oder?

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und Freude dabei, Ihre Herausforderungen mit offenen Armen zu empfangen!

Lesenswert

Auch auf HuffPost:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.