BLOG
12/08/2015 07:11 CEST | Aktualisiert 12/08/2016 07:12 CEST

Wie der Knoten im Kopf der Durchbruch für Ihren Erfolg bringen kann

Thinkstock

Kennen Sie das?

Sie sind selbstständig tätig oder Sie bauen sich vielleicht gerade etwas auf und irgendwie fehlt Ihnen plötzlich die Orientierung. Es läuft zwar recht gut, aber sie bekommen nicht die gewünschte Erfüllung.

Sie fühlen sich nicht vollständig. Irgendwie fühlt sich Ihr Business nicht so rund an. Sie haben das Gefühl nicht alles richtig zu machen. Vielleicht kommen die einen oder anderen Angebote auch nicht so bei Kunden an, wie Sie das geplant haben. Sie sind ratlos und wissen nicht so richtig woran es liegt. Sie fangen an an sich und Ihrer Kompetenz zu zweifeln.

Sie haben keine Ahnung, wie eine Lösung aussieht und fangen an nach Strohhalmen zu greifen.

Sie lesen ständig etwas über Spezialisierung, über Wunschkunden, über Stärkenorientierung. Sie zweifeln an sich und Ihrem Business und sind im Zugzwang, etwas anders machen zu müssen.

Sie sehen erfolgreiche Selbstständige, die es scheinbar geschafft haben, und fragen sich, warum Sie selbst es irgendwie nicht hinbekommen. Sie glauben nicht gut genug genug zu sein, um das Prinzip zu verstehen und umzusetzen. Sie müssen einfach noch mehr tun, um besser zu werden, damit sich der ersehnte Erfolg einstellt. Einfach etwas anders machen.

Ich halte genau das für groben Unfug.

Von der systemischen Arbeit wissen wir, dass der Punkt, an dem man selbst nicht mehr weiter weiß, der Wendepunkt hin zu einer genialen Lösung ist.

Ich nenne diesen Punkt gerne den MUSSturbations- Killer.

Dieser Zeitpunkt wird in der Literatur gerne als Chaos bezeichnet, ohne aber weiter darauf einzugehen. Dabei ist es das wertvollste was einem Unternehmer passieren kann. Ich wundere mich daher, dass bislang niemand dieses Chaos näher beschrieben und evaluiert hat.

Sobald sich dieser Zustand einstellt, an dem Sie sich in Ihrer Selbstständigkeit irgendwie verloren fühlen und nicht weiter wissen, gibt es nur eine Möglichkeit um auf Dauer zum gesunden Erfolg zu kommen:

Sie halten den Zustand des Nichtwissen einfach aus.

Sie hören auf sich Gedanken über Lösungen zu machen und akzeptieren, dass Sie gerade eben keine Ahnung haben, wie es weiter geht. Sie hören auf der Mussturbationsfalle zu erliegen. Sie hören auf mit Aktionismus. Sie machen einfach nichts. Geht nicht? Geht doch. Es ist einfach nur nicht schön.

Für Menschen ist dieser Zustand ein schrecklicher Moment. Denn sie haben das Gefühl, die Kontrolle zu verlieren und somit ihr Unternehmen. Sie haben Angst, dass der Zahn der Zeit weiter mahlt und sie, wenn sie jetzt nichts tun, den Anschluss völlig verpassen. Und alle anderen an ihnen vorbeirauschen. Dass sie einfach den Drive verlieren.

Machen Sie einfach mal nichts.

Jetzt denken Sie vielleicht: "Was soll der Blödsinn. Was glaubt die eigentlich, was passiert, wenn ich nix mache? Dann geht hier alles den Bach runter!"

Genau das lesen und hören Sie wahrscheinlich auch überall. Doch genau das Gegenteil ist der Fall.

Wenn das Chaos da ist und sich breit macht, haben Sie, wenn Sie ehrlich sind, eh keine andere Chance. Denn Ihr Unternehmen geht unter, wenn

  • Sie keine Ahnung haben, was das Richtige ist
  • Sie sich unter Druck setzen, um neue Impulse zu bekommen
  • Sie immer mehr arbeiten, um mehr zu erreichen
  • Sie erschöpft und ausgelaugt sind
  • einfach nicht Ihr Ding machen können
  • Ihre Arbeit keinen Spaß mehr macht
  • Sie schon bei Freizeit nicht mehr abschalten können und sie genießen können
  • Sie einfach nicht den Nerv der Kunden treffen
  • Sie sich unsicher und nicht ganz wohl mit Ihrem Business fühlen
  • Das Chaos bildet da nur die Spitze des Eisberges. Aber noch viel mehr. Es hat einen Bonus parat:

Die natürliche Ordnung schafft aus Chaos wieder Ordnung.

Wenn man sie lässt. Klingt philosophisch. Ist aber so. Auch unser Gehirn, speziell unsere Kreativität, Motivation und Energie folgt diesem Gesetz. Sie können nicht nur einatmen, Sie müssen auch ausatmen.

Dieses Chaos setzt quasi unser Kreativ- Gehirn schachmatt. Wir funktionieren nur noch. Merken aber, dass irgendetwas nicht stimmt. Es geht nicht voran. Der Erfolg bleibt aus.

Akzeptieren Sie das Chaos aber als einen Teil des Entwicklungsprozesses, dann passiert etwas Erstaunliches:

Der Vorhang geht auf und die Unklarheit verschwindet.

Sie haben absolute Klarheit im Kopf und sehen einen perfekten Weg für sich. Sie bekommen plötzlich Ideen, Energie und Motivation. Sie haben auf einmal eine Struktur und sie wissen wieder, wo sie lang gehen müssen. Es hat sich etwas Neues aufgetan, woran Sie vorher noch nicht gedacht haben.

Brillante Unternehmer haben den Mussturbations- Killer genutzt und dadurch Großes geschaffen!

Walt Disney zum Beispiel. Man sagt, wenn er nicht weiter gewusst hat, hat er sich auf einen bestimmten Sessel gesetzt und einfach nichts gemacht. Danach sind ihm die besten Ideen gekommen! Heute ist Walt Disney eines der wohl erfolgreichsten Unternehmen, die auf Kreativität, Mut und Schaffenskraft gesetzt haben.

1985 hat Steve Jobs Apple für sich aufgegeben. 2 Jahre später ist er wieder da mit einer Idee, die völlig absurd erschien und ihm viel Gegenwind eingebracht hat: Die Zusammenarbeit mit Microsoft. Sie rettete Apple vor dem eigentlichen Konkurs, sowie einige Kurskorrekturen, die er vornahm.

Die Kunst ist es nicht, ständig an sich zu zweifeln und mehr tun zu wollen. Die Kunst ist es, das Chaos anzunehmen und auf die natürliche Ordnung zu vertrauen.

Ein Trend der das bestätigen kann ist das sabbatical. Etliche Menschen haben sich dem Chaos unterworfen und sich eine Auszeit genommen. Sie sind bewusst ausgestiegen und mit neuer Kraft wieder aufgetaucht.

Doch der Mussturbations - Killer braucht kein Jahr.

Akzeptieren Sie das Chaos als notwendigen Zustand unternehmerischer Entwicklung wie das Ein- und Ausatmen und Sie werden in Kürze innovative Wege finden.

Sehen Sie es nicht als Scheitern und nutzen es um an sich zu zweifeln. Sehen Sie es den lang ersehnten Moment, dass nun endlich der Wendepunkt zu einer innovativen Weiterentwicklung gekommen ist. Freuen Sie sich darauf und nutzen sie die (kurze) Zeit, um etwas für sich zu tun. Sehen Sie dem was da kommt gelassen entgegen und vertrauen Sie auf das Gesetz der natürlichen Brillanz und Polarität.

Gibt es einen Fazit?

  • Unsicherheit, Unwissenheit, Angst, Orientierungslosigkeit und Zweifel gehören zu jedem erfolgreichen Unternehmen dazu
  • Chaos ist Ausdruck von wachsendem Erfolg
  • Unternehmer, die das als notwendigen Zustand erfolgreicher Weiterentwicklung aushalten, werden mit neuen und innovativen Wegen belohnt und sehen klar
  • Erfolgreiche Unternehmen entwickeln sich weiter
  • Glück, Gesundheit und Erfolg im Unternehmen stellen sich nur ein, wenn das Gesetz der natürlichen Brillanz und Polarität gelebt wird
  • Neue Manager freuen sich auf den Moment des Chaos und nutzen den Mussturbations-Killer

Also ja- es gibt ein Fazit. Machen Sie´s möglich.

Lesen Sie auch:

Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite