BLOG
25/11/2016 05:54 CET | Aktualisiert 26/11/2017 06:12 CET

Liebe Mama, diese 7 Dinge hab ich dir nie gesagt

Jill Alaimo

Liebe Mama,

ich möchte mich bei dir dafür bedanken, dass du das beste Vorbild warst, das ein Mädchen sich wünschen kann. Für all die Augenblicke, in denen ich mich über etwas aufgeregt habe, das mir in dem Moment unglaublich wichtig erschien - danke, dass du mich zur Vernunft gebracht und mir klargemacht hast, dass du nur das Beste für mich willst. Obwohl ich es nicht oft zeige, ohne dich wäre ich verloren.

Durch deine Begleitung habe ich über die Jahre unglaublich viel gelernt. Du hast mir beigebracht, zwischen richtig und falsch zu unterscheiden. Ob es um ein unangemessenes Outfit ging, das ich mit 16 getragen habe, oder darum, welchen Beruf ich ergreifen wollte - du warst immer an meiner Seite, um mich in die richtige Richtung zu führen.

Deine fortwährende Liebe inspiriert mich. Du schaffst es immer, mich aufzuheitern, wenn ich traurig bin. Manchmal schickst du mir eine "Hab dich lieb"-Nachricht - einfach nur so. An meinen schlechten Tagen schwankt meine Stimmung im Minutentakt, aber du wirst nie ungeduldig.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Ich weiß, dass du mir immer die Wahrheit sagst. Ob ich es hören will oder nicht, du weißt, was das Beste ist und du stellst sicher, dass ich es höre. Ich weiß, dass ich dich immer um Rat bitten kann, weil du offen mit mir sprichst und das liebe ich so sehr an dir.

Danke, dass du mein größter Fan bist. Seit ich ein kleines Mädchen war, bist du immer mit dabei gewesen. Jede Preisverleihung, jedes Spiel, jede Tanzaufführung und jede Geburtstagsfeier. Was auch passiert, ich kann mich darauf verlassen, dass du da bist und dass du ehrlich bist - und das ist das beste Gefühl der Welt.

Ich kann immer zu dir kommen. Wenn ich eine Frage über die Schule, Jungs, Freunde, Arbeit, Krankheit oder ein Rezept habe, kennst du die Antwort. Man sagt immer, dass Mütter alles wissen und es stimmt wirklich. Ich weiß nicht, wie du das anstellst, aber dein Wissen beeindruckt mich.

Danke, dass du meine Freundin bist. Ohne dich wäre ich heute nicht der Mensch, der ich bin. Ich kann mich glücklich schätzen, eine Mutter wie dich zu haben und ich würde das für nichts auf der Welt eintauschen. Auch, wenn wir viele Meinungsverschiedenheiten hatten - all die guten Zeiten und die gemeinsamen Erinnerungen wiegen das auf.

Ich möchte nur, dass du weißt, dass du die beste Mama auf der Welt bist und ich bin glücklich, wenn ich eines Tages zu einer nur halb so tollen Frau heranwachse, wie du es bist.

In Liebe,

dein kleines Mädchen

Dieser Blog erschien ursprünglich bei The Odyssey und wurde von Gina Louisa Metzler aus dem Englischen übersetzt.

Auch auf HuffPost:

Wenn du eine Tochter hast, nimm dir drei Minuten Zeit, um dieses Video zu sehen

(lk)