BLOG
28/10/2015 08:22 CET | Aktualisiert 28/10/2016 07:12 CEST

Audrey Hepburn so schön wie nie

2015-10-26-1445860126-535998-npg.959.1403.3.jpg

Audrey Hepburn Ausstellung - Eine Hollywood-Ikone zu Besuch in London

Dem Zauber Audrey Hepburns („Frühstück bei Tiffany") konnte sich niemand entziehen, bis heute nicht. So präsentierte die National Portrait Gallery rund drei Monate lang fotografische Raritäten aus und über Audrey Hepburns Leben. Die zeitlose Schönheit des britisch-niederländischen Schauspiel-Idols ist bis heute atemberaubend und zeigt das Eleganz und Stil nicht erlernt werden kann.

Tiefgründiger Audrey Blick

Diese Attitüden besitzt man oder nicht. Die Oscarpreisträgerin („Roman Holiday") hatte sie bis zur Perfektion verinnerlicht und so strahlt die Diva von jedem einzelnen Bild mit ihrem zurückhaltenden Lächeln und besticht mit dem tiefgründigen Audrey Blick den Besucher.

Unter den rund 60 Exponaten stammen etwa die Hälfte aus dem Nachlass der Schauspielerin - viele hiervon wurden nun in London erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Sie zeigen Audrey Hebpurn in ihren Kindheitsjahren, Aufnahmen von den ersten Ballettstunden sowie frühe Auftritte in einem Londoner Revuetheater. Auch stellte die Söhne Hebpurns zahlreiche Familienphotos zur Verfügung.

2015-10-26-1445860404-1313190-npg.959.1402.3.jpg

Highlight der Ausstellung markierten die einzigartigen Portraitbilder Audrey Hebpurns, erstellt von den berühmten Photografen Agnus McBean oder Cecil Beaton.

Video:Beeindruckende Fotoserie: Wovon Prostituierte auf dem Straßenstrich wirklich träumen

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite