BLOG
06/06/2014 05:34 CEST | Aktualisiert 19/01/2016 10:45 CET

10 Dinge, die nur Menschen mit Heuschnupfen verstehen

Jedes Jahr dieselbe Qual: Sobald die Pollen wieder unterwegs sind, verwandeln sich Millionen Deutsche in seltsame Wesen und tun Dinge, die Normalsterbliche niemals verstehen werden.

Shutterstock

1. Wenn es anfängt zu regnen und Ihre Freunde sich mal wieder über den miesen Sommer beklagen, machen Sie drei Kreuze und feiern eine mentale Party. Regen bringt Segen, denn er verspricht für einige Stunden Ruhe vor den fiesen Pollen.

2. Geben Sie's zu: Sie tragen keine Sonnenbrille, weil es cool ist - sondern, weil Ihre Augen knallrot sind.

3. Weil Ihr Vorrat an Taschentüchern schon seit zwei Wochen aufgebraucht ist, rennen Sie ständig aufs Klo und benutzen Klopapier, um zu Schnäuzen. Seitdem sehen Sie so aus, als würde eine fette, rote Glühbirne in Ihrer Nase leuchten.

4. Sie sitzen im Restaurant und plötzlich fängt ihre Nase an zu jucken. Anstatt kurz den Tisch zu verlassen, blieben Sie aus Höflichkeit sitzen und ziehen Grimassen, die Ihre Bekannten an Ihrer geistigen Gesundheit zweifeln lassen.

5. Sie drehen durch, wenn Sie abends merken, dass die Packung Antiallergika schon wieder leer ist und überlegen ernsthaft, AUF DER STELLE in eine Apotheke einzubrechen.

6. Ihr Badezimmerschrank gleicht einem Testlabor für Allergie-Heilmittel. Augentropfen, Tabletten, Nasenspray - es gibt nichts auf dem Markt, was Sie noch nicht kennen. Nur geholfen hat noch nichts.

7. Sie erwischen sich dabei, ein Leben unter Wasser zu planen.

8. Weil Sie mit Allergie-Tabletten vollgepumpt sind, haben Sie Ihre Müdigkeitsphase nicht erst nach der Mittagspause, sondern schon kurz nach der morgendlichen (kalten!) Dusche.

9. Sie machen jeden Abend eine Nasenspülung und fragen sich, ob Sie gerade der einzige Mensch auf der Welt sind, der sich einen halben Liter Wasser mit Kochsalzlösung in die Nase pumpt.

10. Sie stellen sich oft vor, wie schön es doch früher war, als Sie noch keinen Heuschnupfen hatten. Als Sie sich über die vielen Jammerlappen aufregen konnten, die lieber zu Hause geblieben sind, "weil Birke gerade fliegt".

Ach, das waren noch Zeiten ...