BLOG
13/10/2015 12:35 CEST | Aktualisiert 13/10/2016 07:12 CEST

Star für osmanische Küche in Frankfurt

typhoonski via Getty Images

Die diesjährige Büchermesse in Frankfurt ist ein Gaumenschmaus der Bücherwürmer. Neben Steffen Henssler aus dem berühmten TV Programm „Grill den Henssler" kommt auch der Spezialist für türkische Küchenhistorie Ömür Akkor an den Main.

Kochbegeisterte sollten sich die diesjährige Buchmesse in Frankfurt (FBM) nicht entgehen lassen. Die Frankfurter Büchermesse FBM öffnet in diesem Jahr am 14. Oktober ihre Pforten. Die FBM gilt als die weltweit größte Buchmesse und findet in diesem Jahr bereits zum 67. Mal statt. Auffällig in diesem Jahr sind die zahlreichen Stars aus dem Kochbusiness.

Der prominenteste Deutsche Koch unter diesen ist dabei zweifelsohne Steffen Henssler. Henssler wird dabei die Gelegenheit nutzen sein Werk „Grill den Henssler - das Kochbuch" vorzustellen. Weiter können sich Interessierte in der Messe auf Kolja Kleeberg, Johann Lafer, Horst Lichter und Tim Raue freuen, die alle mindestens ein Buch vorstellen werden.

Wenn es um Küche geht, darf die türkische Küche natürlich nicht fehlen. Zu den Promi-Köchen zählt auch der preisgekrönte türkische Gourmetkoch Ömür Akkor, einer der wichtigsten Spezialisten für zeitgenössische türkische Küche und türkisch-osmanische Küchengeschichte. Akkor ist in seiner Branche ein weltweit geachteter Star und fällt auf mit zahlreichen Sozialprojekten.

Ömür Akkor schrieb ein Kochbuch der türkischen Küche für Blinde, welches der Main-Donau-Verlag aus Frankfurt, in Kooperation mit der Deutschen Blindenstudienanstalt e.V. (Blista) aus Marburg übersetzt hat. Die Schüler der Deutschen Blindenstudienanstalt e.V. lernen nun mit dem Kochbuch von Akkor Gerichte der türkischen Küche.

Blindengerechtes Kochbuch

Ömür Akkor hat sein Kochbuch für Blinde auch tatsächlich blindengerecht geschrieben. Dafür hat Akkor ganze zwei Wochen in der Türkei mit gebundenen Augen seine Gerichte zubereitet und dadurch erst einmal verinnerlicht, was es heißt zu Kochen, ohne die Augen zu nutzen. „Nur so konnte ich eine authentische Anleitung zu den Rezepten verfassen" erzählt Akkor über sein erstes Buch in Punktschrift.

Unter den Rezepten können sich Schüler des Blista e.V. auch in einer osmanischen Süßspezialität namens „Paradiesschlamm" üben. Bei dem Paradiesschlamm handelt es sich um eine Süßspeise, das überwiegend aus Pistazien und osmanischem Fadenteig besteht. Mit seinem Kochbuch für Blinde gewann Akkor bei den Gourmand World Cookbook Awards den ersten Platz in den Kategorien „Best Innovative Cookbook" und „Best Charity Cookbook".

Am Samstag, den 17. Oktober und am Sonntag, den 18. Oktober wird Ömür Akkor am Stand des Main-Donau-Verlag zwei seiner Bücher vorstellen und Live kochen. Der Main-Donau-Verlag hat in diesem Jahr zwei Bücher von Ömür Akkor übersetzt und stellt sie in der Frankfurter Buchmesse vor.

Während „Türkisch Kochen für Anfänger" einige der unverzichtbaren türkischen Gerichte vorstellt, kommt im zweiten Buch „Natürlich süß" der gesunde türkische Zuckerzahn zur Geltung. Bei den süßen Rezepten wird dabei völlig auf Arten vom industriellen Zucker verzichtet. Die Ausstellung des Main-Donau-Verlag finden Interessierte in Halle 3.1 Stand J2.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Video:Kochen: Dieser eine Trick macht ihr Curry um Welten besser

Hier geht es zurück zur Startseite