BLOG
03/12/2016 06:14 CET | Aktualisiert 04/12/2017 06:12 CET

Das Ocean X Team reagiert auf ausserirdisches Wissen im Bezug auf morphische Felder

JF/MJC via Getty Images

Dennis Aasberg, vermutlich, hat auf meinen Bericht "Ausserirdisches Wissen im Bezug zu Morphischen Feldern" reagiert und Stellung zu dem Teil, der das Baltic Ufo betrifft, bezogen. Er fühle sich von der schwedischen Regierung über's Ohr gehauen. Er habe nie behauptet, es würde sich um ein UFO handeln, und auch das X würde keinen Bezug zu Akte X haben.

2016-11-29-1480378130-746474-IMG_1653.JPG

Auch nahm er Stellung zum paranoiden Verhalten. Wenn man 90.000 Mails in der Woche bekäme, wäre das wohl nachvollziehbar. Der Zusammenhang mit einem UFO wäre zudem von der Presse aufgebauscht worden.

Meiner Meinung nach, was ich ihm auch in etwa geantwortet habe, haben die Herrschaften sich mit Andeutungen und Suggestionen übernommen! Unwillkommen war die Pressearbeit jedenfalls nicht.

2016-11-29-1480378528-908527-IMG_1625.PNG

Seine Antwort wurde mittlerweile wieder gelöscht.

© Gabriel "Knight" Wolf

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Auch auf HuffPost:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.