BLOG
17/06/2015 11:33 CEST | Aktualisiert 17/06/2016 07:12 CEST

Darum kann ein Blackout jeden treffen

In Prüfungen, oder wie auch jüngst bei Günther Jauch im TV, kann sich die Teilnehmerin, in einer Stresssituation, wie bei ihrer simplen 50.- Euro Frage, tatsächlich im Moment nicht mehr an ihr Wissen im Gedächtniszentrum erinnern.

Thinkstock

DAS KANN JEDEN TREFFEN. COACHING TIPPS:

BLACKOUT bedeutet, dass das Gehirn bei Stress offline geht. Man nennt das auch "Mentalen Blackout" oder Filmriss und hat begleitend einen vorübergehenden Gedächtnisverlust.

In Prüfungen, oder wie auch jüngst bei Günther Jauch im TV, kann sich die Teilnehmerin, in einer Stresssituation, wie bei ihrer simplen 50.- Euro Frage, tatsächlich im Moment nicht mehr an ihr Wissen im Gedächtniszentrum erinnern.

Das kann übrigens jedem passieren und ist nicht bedenklich oder verwerflich. Das ist eine normale Reaktion im Gehirn auf eine ungewohnte Situation und muss nicht ins Lächerliche gezogen werden.

Hier hilft im Vorfeld jedoch eine gute mentale Vorbereitung durch einen Coach, der diese "Mentale Lücke" erfolgreich schließt.

Denn jeder kommt kurz oder lang in diese Situation und weiß dann sofort was zu tun ist.

Aufregung oder ungewöhnlich Situationen in den Griff zu bekommen kann man lernen. Ruhiges Atmen ist der erste Schritt. Ausserdem muss man wissen, dass es vor grossen Gruppen einfacher ist als vor kleinen, da das Auge sich in der Menge verliert.

Niemals irgendwo hinstarren, sonst beisst man sich fest und es wird noch anstrengender. Auflockern und sich an das Umfeld gewöhnen. Ob TV Studio oder Red Carpet ist unerheblich.

Einfach drauflos plappern und wenn es der größte Blödsinn ist, ist erlaubt. Dadurch fädelt sich das Gehirn wieder neu ein und man kommt auf den ROTEN FADEN zurück.

Gelerntes kann man nicht vergessen, es ist ja im Gehirn abgespeichert, aber der Zugang muss wieder hergestellt werden und das geht ziemlich schnell, wenn man drauflos redet. Dann kommt die Sicherheit von ganz allein zurück.

www.frankwilde.de


Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Video:Rührend: Dieses Video wird Sie zwei Mal nachdenken lassen, bevor Sie eine Mutter verurteilen

Lesen Sie auch:

Hier geht es zurück zur Startseite