POLITIK
20/12/2018 17:10 CET | Aktualisiert 20/12/2018 17:12 CET

Zerfall der AfD-Jugend geht weiter: Bremer Verband soll aufgelöst werden

Top-News To Go.

Sean Gallup via Getty Images

► Nach dem Ende für die Jungen Alternative (JA) in Niedersachsen soll der Landesverband in Bremen ebenfalls aufgelöst werden.

► Die AfD Bremen empfehle ihrer Nachwuchsorganisation die Selbstauflösung, teilte die Partei am Donnerstag in Bremen mit. Grund sei der Verfassungsschutz, der die Junge Alternative beobachte.

► Der entsprechende Beschluss sei auf einer Landesvorstandssitzung am Mittwoch einstimmig gefasst worden.

Darum ist die Auflösung wichtig: Zerfall der AfD-Jugend geht weiter: Bremer Verband soll aufgelöst

Anfang November hatte die JA ihren Landesverband Niedersachsen aufgelöst, nachdem diese von den Behörden als verfassungsfeindlich eingeschätzt wurde.

In Bremen wird die Junge Alternative vom Verfassungsschutz beobachtet. Es gebe den begründeten Verdacht, dass die JA extremistische Bestrebungen habe.

Angesichts einer drohenden Beobachtung durch den Verfassungsschutz hat der rheinland-pfälzische Landeschef Uwe Junge seine Partei zuletzt noch einmal  vor Kontakten zu Rechtsextremisten gewarnt.

“Was für eine bornierte Torheit, die man immer wieder erlebt, auch durch unkluge Äußerungen, dem Gegner auch noch den Verfassungsstrick zu liefern, an dem sie uns mit Wonne aufhängen wollen”, sagte Junge beim Landesparteitag in Bingen.