POLITIK
01/08/2018 12:54 CEST | Aktualisiert 02/08/2018 14:16 CEST

Angela Merkel: Wo steckt die Kanzlerin? Ihr Urlaub gibt Rätsel auf

“Merkel ist weg” statt “Merkel muss weg”, heißt es in der Presse.

  • Laut Medienberichten macht der Ehemann von Angela Merkel dieses Jahr ohne die Kanzlerin Urlaub.
  • Die Frage ist: Wo ist die Regierungschefin?
  • Im Video oben seht ihr: Ein Journalist fragte Merkel vor der Sommerpause nach ihrer bevorzugten Urlaubsbegleitung – die Kanzlerin ließ ihn auflaufen. 

Mehr als zehn Jahr lang war es Tradition, dass Angela Merkel mit ihrem Ehemann Joachim Sauer zum Urlaub nach Südtirol fährt. Dieses Jahr ist das offenbar anders. 

Bereits Mitte Juli berichtete die “Bild”-Zeitung unter Berufung auf die “Neue Tiroler Tageszeitung”, dass das gemeinsame Wandern des Paares dieses Jahr ausfalle. 

Was nun bleibt, ist die Frage: Wo ist Angela Merkel?

“Merkel ist weg” statt “Merkel muss weg!”

► Die “Bild”-Zeitung hatte berichtet, Sauer werde mit einem seiner Söhne aus erster Ehe in das Stammhotel des Kanzlerpaares fahren – ohne die Kanzlerin. Das Bundespresseamt wollte das nicht bestätigen oder dementieren. 

Ralph Orlowski via Getty Images
Angela Merkel und Ehemann Joachim Sauer 2006 beim Urlaub in Sexten.

Während die Boulevard-Presse bereits über eine Ehekrise zwischen Merkel und Sauer spekuliert, fragt selbst “Spiegel Online”, wo die Kanzlerin sei, wenn nicht beim Wandern.

So rätsle “nun die Republik, wohin die Kanzlerin wohl ohne ihren Ehemann geflüchtet ist: zum Bocciaspiel nach Cadenabbia? Zum Kuren an den Wolfgangsee? Oder will sie allen Merkel-muss-weg-Rufern mal demonstrieren, wie es in der Republik aussähe, wenn es nicht mehr MMW hieße, sondern: MIW.” Also statt “Merkel muss weg” nun “Merkel ist weg”.

Was wir wissen: Zuletzt wurde Angela Merkel in Begleitung ihres Ehemanns bei den Bayreuther Festspielen gesehen. 

Andreas Gebert / Reuters
Joachim Sauer und Angela Merkel bei den Bayreuther Festspielen am 25. Juli. 

Ab Kabinettstisch sitzt ein anderer für Angela Merkel

Eine naheliegende Erklärung wäre: Die Kanzlerin kann sich keinen Urlaub leisten und arbeitet.

Bei ihrer Sommerpressekonferenz hatte Merkel allerdings noch mit Blick auf den zurückliegenden Streit über die Asylpolitik gesagt: “Ich will nicht verhehlen, dass ich mich freue, wenn ich jetzt ein paar Tage Urlaub habe und etwas länger schlafen kann.”

Wo die Kanzlerin ausschläft, ist nicht bekannt.

Die “Bild”-Zeitung bemerkte an diesem Mittwoch jedenfalls, dass Finanzminister Olaf Scholz (SPD) auf ihrem Platz am Kabinettstisch saß. “Olaf Scholz plötzlich Kanzler”, titelte die Boulevard-Zeitung. 

Axel Schmidt / Reuters
Das Kabinett tagte am Mittwoch ohne Angela Merkel.

Angela Merkels Vertretung

Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) wurde in der Kabinettssitzung auf die Unterschiede zwischen Merkel und “Kanzlerin” Scholz angesprochen. 

► Das sei vor allem die Kleidung gewesen, scherzte sie über ihre Chefin: “Ja, sein Jackett war nicht so bunt, aber ansonsten war das sehr professionell.”

Über die Sommerpause im politischen Berlin sagte Klöckner: “Viele Ministerkollegen haben gefehlt, sich vertreten lassen durch ihre Staatssekretäre – das soll auch so sein, dass auch mal Pause ist, so ist das auch vorgesehen.”

Wo die Kanzlerin sich diese Pause gönnt, darauf gab es vorerst keine Antwort.

UPDATE: Nun gibt es eine Antwort: Am Dienst war Merkel mit Gatte Joachim Sauer in München, wie ein Foto zeigt. Auch der Münchner “Merkur” bestätigt: Die Kanzlerin besuchte eine Vorstellung des Parsifal in der Staatsoper. 

Mit Material der dpa.

(sk)