NACHRICHTEN
07/03/2018 22:37 CET | Aktualisiert 08/03/2018 08:42 CET

Wien: Mann greift Familie mit Messer an – er ist noch immer auf der Flucht

Drei Menschen wurden schwer verletzt.

dpa
Ein Polizist in Wien sichert am Mittwochabend Spuren.
  • Ein Mann hat in Wien insgesamt vier Menschen mit einem Messer schwer verletzt
  • Der Täter ist noch auf der Flucht

Bei einer Messerattacke auf offener Straße ist am Mittwochabend in Wien eine dreiköpfige Familie lebensbedrohlich verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei war der Täter vor einem japanischen Lokal auf den Vater, die Mutter und ihre 17-jährige Tochter losgegangen. Wie das Onlineportal “oe24” berichtete, soll dem ein Streit vorausgegangen sein, der in einer Schlägerei endete. 

Dem Täter gelang es zu fliehen. D

Polizei in Wien tappt im Dunkeln

Wenig später wurde in der Nähe ein 20-jähriger Mann durch einen weiteren Messerstich schwer verletzt. 

Beim möglichen Motiv tappte die Polizei zunächst im Dunkeln. Die Polizei hat einen 23-Jährigen Tatverdächtigen festgenommen.

(mf)