BLOG
07/02/2018 13:50 CET | Aktualisiert 07/02/2018 13:52 CET

Warum stehen alte Männer so auf ihre buschigen Augenbrauen?

Ist das vielleicht so eine Art "Schwanz-Vergleich" für Senioren?

Alberto Incrocci via Getty Images
Ältere Herren haben oft überdimensional üppige Augenbrauen

Kürzlich saß ich einem nicht mehr ganz jungen, gepflegten Herren in der Bahn gegenüber. Er zupfte und zwirbelte eine halbe Stunde lang (!) ohne Pause an seinen üppig langen Augenbrauen herum. Bevor das Gepfriemel Spielfilmlänge erreichte, musste ich aussteigen.

Und erst gestern Abend wieder nahm ein alter Herr gegenüber in der U-Bahn Platz. Seine buschigen Augenbrauen standen seitlich nach oben mehrere Zentimeter ab.

Derlei habe ich so oft gesehen. Und immer wieder nach Erklärungen gesucht.

Medizinische Gründe?

Ärzte sagen, Testosteron lasse bei älteren Herren die Haare am Oberkopf licht werden und ab der Stirn abwärts wachsen. Die Herren können also nichts dafür, dass es augenbrauenseitig so sprießt.

Das ist eine Erklärung dafür, warum die Augenbrauen so lang werden können. Aber nicht, warum die Herren sie so liebevoll päppeln.

Modische Überlegungen?

Ob es eine Vorliebe für Haar ist? Die Augenbraue als Kompensation der Halbglatze? Dagegen spricht, dass Herren selbst das schüttere Haar vom Friseur kürzen lassen.

Ob es Bequemlichkeit ist? Auch unwahrscheinlich. Der Friseur würde die Augenbrauen sicher auch schneiden.

Markenzeichen? 

Michael Kappeler / Reuters
CSU-Politiker Theo Waigel 1999

Als Markenzeichen taugen die Augenbrauen auch nicht. Theo Waigel war schneller. Und die Konkurrenz ist zu groß.

Biologische Hintergründe? 

fermate via Getty Images
Ein Uhu - ein Vogel aus der Ordnung der Eulen.

Das Tierreich kann auch nicht weiterhelfen. Obwohl die Optik diverser Augenbrauen schwer an Eulen oder Uhus erinnert.

Bei den sogenannten Ohreulen, so kann der Interessierte ergoogeln, stehen diese Schmuckfedern vom Kopf ab und lassen sogar einen Schluss auf den Gemütszustand der Eule zu. Angelegt: Achtung, Jagdstimmung. Mittlere Position: entspannt. Steil aufgestellt: höchst aufmerksam.

Diese Funktion scheidet bei Männern aus rein anatomischen Gründen aus.

Was da noch bleibt ...

Da bleibt eigentlich nur noch eine Lösung: Es ist der Stolz, der die alten Herren zur langen Augenbrauenbehaarung treibt. Wie ließe sich besser zur Schau stellen, dass sie zu den Erfahrenen gehören, zu den Weisen? 

Je länger die Augenbrauenhaare, desto größer die Lebenserfahrung. Zeig mir deine Augenbraue und ich sag dir, wie weise du bist.

Der Augenbrauen-Wettbewerb als, Pardon, Schwanz-Vergleich für Senioren.

Eine steile These, ich weiß. Vermutlich werden mich jetzt Dutzende ältere Herren böse anfunkeln. Und ich werde es nicht einmal merken. Weil ich immerzu auf die Augenbrauen sehen und grübeln muss. 

Mehr zum Thema: Die 10 schrägsten Make-up-Pannen aller Zeiten