NACHRICHTEN
15/12/2018 08:16 CET | Aktualisiert 15/12/2018 09:37 CET

Warnstreiks abgewendet: Deutsche Bahn und Gewerkschaft EVG einigen sich

Top-News To Go.

Handelsblatt
Warnstreiks abgewendet: Deutsche Bahn und Gewerkschaft EVG einigen sich

Die Deutsche Bahn und die Gewerkschaft EVG haben sich im Tarifkonflikt geeinigt. Es gebe einen Abschluss, bestätigten beide Seiten am Samstagmorgen der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

► Weitere Warnstreiks seien damit abgewendet. Zuerst hatte der Bayerische Rundfunk von der Einigung berichtet.

Was zwischen Bahn und EVG vereinbart wurde

► Vereinbart wurde eine Lohnerhöhung von 6,1 Prozent in zwei Stufen. Zum 1. Juli 2019 sollen die Löhne um 3,5 Prozent steigen, ein Jahr später noch einmal um 2,6 Prozent, wie die EVG am Samstag in Berlin mitteilte.

► Zudem erhalten die Beschäftigten im Februar eine Einmalzahlung von 1000 Euro.