LIFE
29/08/2018 18:18 CEST

Walkuh will Junges vor Bullen schützen – dann kommt eine Gruppe Delfine

Die Delfine kamen genau im richtigen Moment.

  • Walbeobachtern sind in Australien sehr seltene Aufnahmen gelungen. 
  • Eine Walkuh wollte ihr Junges vor einem Walbullen schützen, dann kamen ihr auf einmal eine Gruppe Delfine zur Hilfe. 
  • Die spektakulären Aufnahmen seht ihr im Video oben. 

Den Walbeobachtern von “Whale Watch” sind an der Westküste von Australien beeindruckende Aufnahmen gelungen. 

Buckelwalkuh Spirit versucht darin mit allen Mitteln, ihr Junges vor Bullen zu schützen. Während der Paarungszeit verhalten sich Bullen äußerst aggressiv.

Die Walkuh bekommt plötzlich Hilfe

So kann es passieren, dass die Jungtiere während der Balz von der Mutter weggetrieben werden und sich verirren. Genau das will die Walkuh Spirit unbedingt verhindern.

Der Meeressäuger bekommt dabei unverhoffte Unterstützung – eine Gruppe von Delfinen taucht auf und hilft der Mutter. Gemeinsam können sie die männlichen Buckelwale von dem Jungtier vertreiben.

Die Walbeobachter von “Whale Watch” haben die Hilfsaktion der Delfine auf Video festgehalten.

Oben seht ihr die Aufnahmen der Forscher.  

(ll)