POLITIK
09/11/2018 23:21 CET

Trump: Vor seinem Treffen mit Macron ätzt er auf Twitter gegen den Kollegen

Top-News To Go.

Bloomberg via Getty Images
Trump kritisiert einen Kollegen. 

► US-Präsident Donald Trump ist unterwegs nach Paris, wo er Frankreichs Präsident Emmanuel Macron treffen wird. Noch während der Reise kritisiert Trump einen Vorschlag seines Kollegen scharf auf Twitter. 

► Er schrieb:

“Frankreichs Präsident Macron hat gerade vorgeschlagen, dass Europa seine eigene Armee aufbaut, um sich vor den USA, China und Russland zu schützen. Sehr beleidigend. Vielleicht sollte Europa stattdessen seinen angemessenen Anteil an der NATO zahlen, die die USA außerordentlich bezuschussen.”

► Macron hatte am Dienstag erneut eine gemeinsame Armee der europäischen Staaten vorgeschlagen. “Wir müssen uns schützen im Hinblick auf China, Russland und sogar die USA”, sagte er dem französischen Radiosender Europe 1 

Was Macron noch gesagt hatte:

Macron hatte in dem Interview für eine europäische Armee plädiert und als größten Feind für die Sicherheit des Kontinents Russland ausgemacht. “Man wird die Europäer nicht schützen, wenn man nicht entscheidet, eine wahre europäische Armee zu haben gegenüber Russland, das an unseren Grenzen liegt und gezeigt hat, dass es bedrohlich sein kann.”

Die USA kritisierte Macron ausdrücklich wegen der Ankündigung Trumps, einen Abrüstungsvertrag mit Russland aufkündigen zu wollen. 

Um was es beim Treffen zwischen Trump und Macron geht: 

Macron veranstaltet in Frankreich einen Gipfel anlässlich des Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren. 

Rund 60 Staats- und Regierungschefs werden am Wochenende in der französischen Hauptstadt erwartet, unter ihnen der russische Präsident Wladimir Putin und der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan. Höhepunkt wird am Sonntag eine große Gedenkfeier im Schatten des Pariser Triumphbogens sein.

Mit Material der dpa.