BLOG
19/04/2018 14:03 CEST | Aktualisiert 19/04/2018 14:03 CEST

Vor 100 Jahren, am 25. August 1918, wurde Leonard Bernstein geboren

© Copyright by Karl-Heinz Hänel
Leonard Bernstein 1988 beim SHMF in Salzau

Wir kennen ihn als Louis oder Lenny, in Norddeutschland mehr oder weniger vom Schleswig-Holstein Musik Festival, welches Justus Frantz 1985 erfand, ihm 1986 Leben einhauchte und kurz darauf den Star-Dirigenten Leonard Bernstein für dessen führende Teilnahme gewinnen konnte. Über neun Jahre sollte Justus Frantz Intendant des Schleswig-Holstein Musik Festival bleiben. Danach folgten Franz Willnauer und Rolf Beck.

Seit dem 1. Oktober 2013 leitet Dr. Christian Kuhnt das SHMF, hat sich vom Programm-Schreiber bis zum Intendanten hoch gearbeitet. Und keiner konnte nach Justus Frantz bisher rednerisch und unterhaltsam das Publikum so sehr begeistern und an die Musik und Künstler des SHMF heranführen. Auf den alljährlichen Programmvorschauen unterhält Christian Kuhnt die Zuhörer mit vielen Fakten, Internas und Anekdoten rund um das Festival. Natürlich stellt er in diesem Rahmen auch die dort örtlichen Musikveranstaltungen der Saison vor. Ein Schwerpunkt in diesem Jahr ist Robert Schumann. Als bewusst gewählten Background erwähnt Christian Kuhnt das SHMF-Poster mit dem Motiv einer Brandungswelle, in romanische Farben getaucht.

Eine Verbindung von Schumann nach Schleswig-Holstein ist weit her geholt. immerhin diese: Das Brahms-Institut in Lübeck besitzt mit 128 Erst- und Frühdrucken über achtzig Prozent der Werke Schumanns.

© Copyright by Karl-Heinz Hänel
Leonard Bernstein 1987 beim SHMF in Salzau

Bereits 1987 gründete Leonard Bernstein die Orchesterakademie in Salzau. Seit 2002 gibt es den mit 10.000 € dotierten Leonard Bernstein Award, in diesem Jahr wird er an den 29-jährigen US-Amerikaner Chares Yang verliehen, die ganze Geschichte rund um das SHMF in meinem Blog.Liebhaberreisen.de