NACHRICHTEN
15/04/2018 16:52 CEST | Aktualisiert 16/04/2018 11:23 CEST

Auf Twitter kursieren Fotos von Bären, die von Bäumen fallen – das steckt dahinter

Hauptsache, keines der Tiere verletzt sich dabei!

  • Wenn sie zu nah an Wohngebiete kommen, werden Bären in den USA betäubt
  • Oft fallen sie dann von Bäumen herunter – werden aber aufgefangen

Achtung, Bär fällt! Und zwar von einem Baum. Fotos dieser unfreiwillig komischen Situationen gibt es gerade zahlreich im Internet. 

Der Twitter-Nutzer Peyton Thomas hat vier der besten Fotos von den Bären gesammelt und in einem Tweet zusammengefasst. 

“Mein Lieblings Foto-Genre aller Zeiten ist ‘Betäubter Bär fällt von einem Baum’”, schreibt er dazu.

Der Tweet wurde mittlerweile über 116.000 Mal geliked und 35.000 Mal geteilt.

Andere Nutzer posteten noch mehr solcher Momentaufnahmen in die Kommentare. 

Ein Twitter-Nutzer bearbeitete das Filmposter von “Gravity” mit Sandra Bullock und George Clooney. Statt Astronaut fliegt darauf jetzt ein Bär durchs Weltall.

Wenn sich Bären in Wohngebiete verirren, werden sie in den USA oft betäubt und anschließend von der Feuerwehr mit einem Trampolin oder einem Sprungtuch aufgefangen und anschließend wieder in der Natur ausgesetzt. 

Hauptsache, keines der Tiere verletzt sich dabei!