LIFESTYLE
26/01/2018 16:33 CET

Viele vergessen beim Duschen ein kleines Körperteil – das hat gravierende Folgen

Dort sammelt sich eine unglaubliche Zahl an Bakterien.

Es ist euch bestimmt auch schon passiert. Viele Menschen vergessen beim Duschen häufig, den Bauchnabel zu waschen.

Das schließen Forscher aus ihren Untersuchungen. Vorweg: Dem kleinen unscheinbaren Punkt unseres Körpers sollten wir etwas mehr Beachtung schenken.

“Der Bauchnabel gerät bei der täglichen Wäsche etwas in Vergessenheit, insbesondere im Gegensatz zu häufig gewaschenen und exponierten Körperteilen wie den Händen”, sagt Biologie-Professor Rob Dunn von der North Carolina State University in Raleigh.

Unglaubliche Zahl an Bakterien

Dazu kommt: Die schuppige Struktur der Haare rund um den Nabel entreißt Fasern von getragener Kleidung und leitet sie in den Bauchnabel.

Georg Steinhauser, Wissenschaftler beim Atominstitut der Technischen Universität Wien, erforschte schon vor einiger Zeit in einer dreijährigen Studie, was die ständige offensichtliche Nichtbeachtung des Nabels für Folgen hat.

Im Bauchnabel sammeln sich nicht nur Fussel und Haare, sondern auch eine unglaubliche Zahl an Bakterien – wie das Video oben zeigt.

Darin erfahrt ihr übrigens auch, wie ihr den Nabel sauber haltet.