NACHRICHTEN
07/06/2018 17:21 CEST | Aktualisiert 07/06/2018 17:22 CEST

Ein Orang-Utan kämpft gegen einen Bagger, der sein Zuhause zerstört

Das Video entstand auf der indonesischen Insel Borneo.

  • Ein Video der Tierorganisation International Animal Rescue zeigt das Ausmaß der Zerstörung von Urwäldern.
  • Ein Orang-Utan versucht verzweifelt, seinen Lebensraum verteidigen.

Die Tierschutzorganisation International Animal Rescue hat auf ihrer Facebook-Seite ein Video veröffentlicht, das das Ausmaß der Urwald-Abholzung zeigt.

Ein Orang-Utan versucht verzweifelt, sein Zuhause zu beschützen.

► Erfolglos klettert er auf einen Bagger und rennt panisch auf den bereits gefällten Bäumen umher.

Das Video entstand auf der indonesischen Insel Borneo. Tierschützern gelang es, den Orang-Utan an einen sicheren Ort zu bringen. 

Jährlich werden Naturschutzorganisationen zufolge weltweit 60.000 Quadratkilometer Regenwald abgeholzt. Das entspricht einer Fläche, die fast so groß ist wie Irland.

Unzählige Tiere und indigene Kulturen verlieren so ihren Lebensraum.

Mehr zum Thema: Schluss mit Abholzung – So will Norwegen den Regenwald schützen

 

 

(jds)