NACHRICHTEN
01/01/2019 08:20 CET | Aktualisiert 01/01/2019 16:48 CET

US-Militär irritiert an Silvester mit wirrem Bomben-Tweet

"Wir sind bereit, etwas viel viel Größeres abzuwerfen…"

The Telegraph
  • Das US-Militär hat an Silvester einen Tweet mit einer martialischen Warnung verbreitet. 
  • Mittlerweile ist die Nachricht gelöscht. 

Es war eine ungewöhnliche Botschaft an Silvester: Am Montag postete das United States Strategic Command, das Strategische Kommando der USA, ein Video auf Twitter, das die Tarnkappenbomber B-2 beim Abwurf einer Bombe zeigte. Darüber berichtet unter anderem der US-Sender CNN

Auf Screenshots des Tweets ist zu sehen, dass zu dem martialischen Video die Botschaft zu lesen war:

“Times Square läutet das neue Jahr traditionell mit einem großen Ball ein… wenn nötig, sind wir bereit, etwas viel, viel Größeres abzuwerfen…”

Wie es Tradition ist, wird um Mitternacht am Times Square ein leuchtender Kristallball an einem Fahnenmast herabgesenkt.

US-Militär entschuldigt sich

Der Tweet wurde mittlerweile gelöscht. In einem weiteren Tweet heißt es: 

“Unser vorheriger Neujahrs-Tweet war geschmacklos und spiegelt nicht unsere Werte wider. Wir entschuldigen uns. Wir engagieren uns für die Sicherheit von Amerika & seinen Verbündeten.”

(tb)