NACHRICHTEN
29/11/2018 19:17 CET | Aktualisiert 29/11/2018 19:18 CET

Unfall in Bayern: Auto rast in Menschenmenge – 4 Verletzte

Am Bahnhof fuhr ein Auto in eine Menschenmenge.

deepblue4you via Getty Images
Ein schlimmer Zwischenfall am Donnerstagabend in Erding (Symbolbild). 

► Am Donnerstagabend kam es zu einem Unfall im bayerischen Erding. Am Hauptbahnhof fuhr ein Auto mit einem Anhänger in eine Menschenmenge von wartenden Fahrgästen vor einer Busstation, berichtet der Münchner “Merkur”. 

► Mindestens vier Menschen seien verletzt worden, eine Frau sei unter dem Auto eingeklemmt worden, berichtet die Zeitung. Sie musste von der Feuerwehr befreit werden. 

► Unfallursache war möglicherweise ein medizinisches Problem der Fahrerin oder des Fahrers.