POLITIK
22/01/2019 09:00 CET | Aktualisiert 22/01/2019 09:03 CET

Umfrage: AfD schmiert nach Verfassungsschutz-Ankündigung ab – 2 Parteien gewinnen

Top-News To Go.

Oben im Video seht ihr die Umfragewerte der Parteien. 

► In der aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa im Auftrag der “Bild”-Zeitung geht es für die AfD nach unten: Die Partei landet bei nur noch 13 Prozent (- 1,5 Prozentpunkte). Das ist der schlechteste Wert seit rund einem Jahr und nur noch Platz vier im aktuellen Parteienranking.

► Zu den Gewinnern der aktuellen Umfrage zählen CDU/CSU mit 31 Prozent (+ 2 Prozentpunkte) und die Grünen mit 19,5 Prozent (+1,5 Punkte).

► Dahinter kommen die SPD mit 13,5 Prozent und die FDP sowie die Linke mit jeweils 9,5 Prozent. 

Was ihr über die Umfrage wissen müsst: 

Vergangene Woche erklärte das Bundesamt für Verfassungsschutz die AfD landesweit zum “Prüffall”. Die Diskussion über eine Beobachtung der Partei scheint der AfD in den Umfragen zu schaden.  

Mehr zum Thema: Wer die Radikalisierung der AfD verstehen will, muss das Buch von Björn Höcke lesen

Mögliche Regierungskoalitionen wären nach der aktuellen Umfrage entweder ein Bündnis von Union und Grünen, das insgesamt auf 50,5 Prozent der Wählerstimmen kommen würde. Mit zusammen 54 Prozent wäre auch eine Koalition aus CDU/CSU, SPD und FDP möglich.

(vw)