POLITIK
17/05/2018 15:12 CEST

Umfrage-Absturz: SPD mit 16 Prozent nur noch knapp vor der AfD

Top-News To Go.

Ralph Orlowski / Reuters
Vorsicht, rutschig: Die SPD befindet sich in den Umfragen im tiefen Fall. (Symbolbild)

Die SPD stürzt in den Umfragen weiter ab. In einer aktuellen Befragung des Hamburger Meinungsforschungsinstituts gms kommt die Partei nur noch auf 16 Prozent.

Damit liegen die Sozialdemokraten nur noch knapp vor der AfD: Diese sieht gms bei 14 Prozent. 

Die Umfrage des Instituts zeigt auch, wie unterschiedlich die GroKo-Parteien bewertet werden: Die Union kommt darin auf 34 Prozent und ist damit mehr als doppelt so stark wie die SPD.

Darum sind die neusten Umfragewerte der SPD wichtig: 

Noch nie lag die SPD in einer gms-Umfrage nur bei 16 Prozent.

Auch von ihrem Allzeit-Tief – 15 Prozent in einer Umfrage des Insa-Instituts vom 5. März diesen Jahres – ist die Partei nicht mehr weit entfernt. 

► Die Umfrage zeigt auch: Das kurze Zwischenhoch der SPD nach Andrea Nahles’ Wahl zur Parteivorsitzenden (20 Prozent im ZDF-“Politbarometer”), ist schon wieder vorüber. Die Partei steckt offenbar in ihrem Tief fest. 

Das sind die Ergebnisse der Umfrage im Überblick: 

► CDU/CSU: 34 Prozent 

► SPD: 16 Prozent

► AfD: 14 Prozent

► Grüne: 12 Prozent

► Linke: 10 Prozent

► FDP: 9 Prozent

► Sonstige Parteien: 5 Prozent

(mf)