NACHRICHTEN
25/01/2018 17:20 CET | Aktualisiert 25/01/2018 17:28 CET

Autounfall in Davos: Trump-BMW rammt Polizisten – und fährt danach weiter

Ein Handy-Video eines Passanten zeigt, wie ein weißer BMW einen Polizisten rammt.

Denis Balibouse / Reuters
Donald Trumps Rede zum Weltwirtschaftsgipfel in Davos wird am Freitag erwartet.
  • Bei dem Weltwirtschaftsgipfel in Davos ist ein Auto aus Donald Trumps Konvoi mit einem Polizisten zusammengeprallt
  • Der Fahrer hielt jedoch nicht an

Auf dem Weg zum Weltwirtschaftsforum hat ein Fahrzeug des Konvois von US-Präsident Donald Trump einen Unfall verursacht. Das berichtet das Schweizer Onlinemedium “Blick.ch”.

Trump sei in einem der hinteren Wägen gesessen

Ein Handy-Video eines Passanten zeigt, wie ein weißer BMW einen Polizisten rammt, der sich ihm in den Weg stellt – und danach einfach weiter fährt. Und zwar hinauf zum Intercontinental Hotel, in dem der Präsident der Vereinigten Staaten untergebracht ist. 

Laut eines Lesers von “Blick”, der Zeuge des Zwischenfalls gewesen sein soll, sei Trump in einem der hinteren Wägen gesessen und hätte Schaulustigen zugewunken. 

Wie sich der Unfall genau zugetragen hat, ist bislang nicht bekannt. 

(best)