LIFE
29/08/2018 16:04 CEST

Touristin will mit einem Affen posieren – schnell bemerkt sie ihren Fehler

Affengeil!

  • Auf Bali in Indonesien kam es zu einer kuriosen Szene.
  • Zwei Affen kletterten einer Frau auf den Schoß und nutzen ihn für ihr ganz persönliches Vergnügen.
  • Im Video oben seht ihr die lustigen Aufnahmen.

In Indonesien kommt es oft vor, dass Touristen freilaufenden Affen begegnen. Auch Camilla traf in ihrem Urlaub auf Bali auf die freilaufenden Tiere. 

Für ein Andenken wollte sie mit einem der Affen posieren. Doch das bereute die Touristin sehr schnell. 

Zunächst turnte ein Primat noch ganz unschuldig auf dem Schoß der jungen Frau herum. Dann gesellte sich ein männlicher Artgenosse dazu. Und sofort fielen bei den beiden Affen die Hemmungen. 

“Affen lieben mich zu sehr”

Während Camilla bei dem Anblick des Liebesspiels alles andere als begeistert wirkte, brach ihr Begleiter in schallendem Gelächter aus – und hielt die Kamera voll drauf.

Das Ergebnis: Eine geschockte Touristin und ein mehr als amüsantes Video, wie ihr oben sehen könnt.

Camilla nahm diesen Vorfall mit viel Humor: Auf ihrem Instagram-Account postete sie das Video mit dem Titel: “Affen lieben mich zu sehr”.

(chr)