NACHRICHTEN
12/10/2018 20:57 CEST

Tom Hanks: Mitarbeiter verunglückt tödlich am Filmset des Stars

Der Mann stürzte von einem Balkon in die Tiefe.

Yahoo, spot on news
Unglück bei Filmdreh von Tom Hanks (Archivbild). 
  • Ein Mitarbeiter einer Filmcrew, mit der Tom Hanks arbeitet, ist tödlich verunglückt.
  • Der Mann stürzte von einem Balkon in die Tiefe. 

Ein tödlicher Unfall am Set des neuen Films von Hollywood-Star Tom Hanks überschattet die Dreharbeiten. Ein Mitarbeiter der Crew stürzt zwei Stockwerke tief von einem Balkon und zog sich dabei schwerste Verletzungen zu. 

Wenig später erlag der 61-Jährige im Krankenhaus seinen Verletzungen, wie die US-Zeitung “USA Today” berichtet. Laut der Polizei habe der Mann plötzlich gesundheitliches Problem erlitten, als er auf dem Balkon rauchte. 

Tom Hanks Filmstudio: “Verheerende Tragödie”

“Das ist eine verheerende Tragödie und das Studio untersucht die Angelegenheit. Unsere Gedanken und Gebete sind bei (seinen) Freunden und Kollegen”, zitiert die “USA Today” aus einer Mitteilung des Filmstudios Sony Pictures. 

Der Unfall ereignete sich am Set eines bisher unbetitelten Films, bei dem Tom Hanks die Hauptrolle übernimmt. In dem Film geht es um Fred Rogers, der vor allem für seine Fernsehshow “Mister Rogers’ Neighbourhood” in den USA bekannt wurde. 

Laut der “The Pittsburgh Tribune-Review” war Hanks am Filmset, als der Mitarbeiter in die Tiefe stürzte. Die Filmarbeiten wurden nach dem Vorfall abgebrochen.