LIFESTYLE
06/07/2018 16:35 CEST | Aktualisiert 06/07/2018 17:29 CEST

Tochter entdeckt fremden "BH" im Auto des Vaters – es ist etwas anderes

Sie sprach ihre Eltern auch darauf an.

  • Tochter denkt, sie sieht einen Büstenhalter im Auto ihres Vaters und stellt ihn zur Rede.
  • Doch der Gegenstand entpuppt sich als etwas ganz anderes.
  • Im Video oben: Dieser BH löst Probleme, von deren Existenz ihr bislang noch nicht einmal gewusst habt.

Die Konfrontation mit seiner Tochter hat einen amerikanischen Vater offensichtlich beschämt: Sie nahm an, einen Büstenhalter ihrer Mutter im Wagen des Vaters gefunden zu haben. Die Tochter sprach die beiden darauf an.

Die darauffolgende Unterhaltung postete der Mann auf Twitter. Der Beitrag begeisterte viele in den sozialen Netzwerken: Mehr als 50.000 Menschen kommentierten ihn.

“Mami, wieso liegt dein BH in Papas Auto?”, fing die Tochter die Auseinandersetzung an.

Entdeckung der Tochter entpuppt sich als Missverständnis

Daraufhin habe der Vater zur Mutter geschaut und einen bitterbösen Blick von ihr geerntet.

Denn: “Sie war schon seit Wochen nicht mehr im Auto mitgefahren”, schrieb der Mann auf Twitter. Offensichtlich dachte sie, dass ihr Mann sie betrügen würde.

Er habe zu seiner Tochter gesagt, dass kein Büstenhalter in seinem Wagen liege. Doch die soll ihm nur entgegnet haben: “Ja doch, so ein Ding mit dünnen Trägern.”

Weil sich die Tochter bei ihrer angeblichen Entdeckung nicht beirren lassen wollte, warf die Familie gemeinsam einen Blick ins Auto. Doch dort fanden sie keinen Büstenhalter, sondern eine Atemmaske. Da hatte die Tochter offensichtlich etwas verwechselt.

Der Artikel erschien bei der britischen HuffPost und wurde von Nadine Miller aus dem Englischen übersetzt.

(kiru)