ENTERTAINMENT
24/09/2018 11:48 CEST | Aktualisiert 24/09/2018 11:50 CEST

Titanic: Sie spielte die böse Mutter von Rose – das macht Frances Fisher heute

In der Rolle als Ruth DeWitt-Bukater wurde sie bekannt.

  • Durch die Rolle als Ruth DeWitt-Bukater im Film “Titanic” hat Frances Fisher internationale Aufmerksamkeit bekommen.
  • Heute ist die Schauspielerin nur noch selten in Filmproduktionen zu sehen.
  • Oben im Video seht ihr, wie Fisher inzwischen aussieht.

Der Erfolgsfilm “Titanic” bewegt nun mittlerweile seit 21 Jahren die Menschen weltweit. Die Geschichte der Jungfernfahrt der RMS Titanic im Jahr 1912 gewann insgesamt elf Oscars.

Mit dem weltweiten Einspielergebnis von 1,8 Milliarden Dollar galt “Titanic” lange als erfolgreichster Film. 2009 löste “Avatar – Aufbruch nach Pandora”  den Film ab. 

► Vielen wird die Rolle der Ruth DeWitt-Bukater noch im Kopf sein. Die 45-jährige Frances Fisher spielte damals die Mutter von Rose.

Mehr zum Thema:Schriftstücke zeigen, was tatsächlich mit den Toten der “Titanic”-Katastrophe passierte

Sie spielte Ruth DeWitt-Bukater

Durch ihre arrogante und hochnäsige Art machte Ruth DeWitt-Bukater Tochter Rose rasend.

Die Rolle von Ruth DeWitt-Bukater war die bisher bekannteste Rolle von Fisher.

In den darauffolgenden Jahren konnte sie an ihren Erfolg bei “Titanic” nicht anknüpfen.

► Es folgten kleinere Rollen in TV-Serien und Filmen. Im Jahr 2019 wird sie in der Serie “Watchmen” zu sehen sein.

Mehr zum Thema:Das kleine Mädchen aus dem Film “Titanic” – so hat sich Jacks beste Freundin verändert

Fisher scheint nicht zu altern

Vor ihrer Rolle in “Titanic” sollte Fisher die Rolle der Jill in “Hör mal, wer da hämmert” spielen.

Noch während den Dreharbeiten zu der Pilotfolge wurde Fisher ersetzt. Das Publikum sei nicht mit ihr zufrieden gewesen.

Eines fällt bei Fisher auf: Das Auftreten der mittlerweile 66-Jährigen erinnert immer noch stark an ihre Paraderolle bei “Titanic”.

Obwohl der Film vor über zwei Jahrzehnten gedreht wurde, sieht Fisher kein bisschen älter aus. 

(nmi)