ENTERTAINMENT
03/08/2018 23:19 CEST | Aktualisiert 04/08/2018 07:23 CEST

Til Schweiger: Streit mit Jan Ullrich eskaliert – angebliche Festnahme

"So habe ich mir meinen Urlaub nicht vorgestellt"

Dominik Bindl via Getty Images
  • Laut einem Medienbericht hatten sich Schauspieler Til Schweiger und der Ex-Radprofi Jan Ullrich auf Mallorca eine Auseinandersetzung.
  • Schweiger spricht von einem “Zwischenfall”.

Regisseur und Schauspieler Til Schweiger macht derzeit auf Mallorca Urlaub.

Wie die “Bild”-Zeitung am Freitag berichtet, gab es dort nun Ärger – mit dem früheren Radstar Jan Ullrich, Schweigers Nachbar auf der Ferieninsel.

Während einer Party, so berichtet das Blatt unter Berufung auf Zeugen, sei Ullrich mit Schweigers Gästen aneinandergeraten. Letztlich soll die Polizei Ullrich in Handschellen mitgenommen haben.

Viele Negativ-Schlagzeilen über Ullrich

Schweiger bestätigte der Zeitung, er sei seit fünf Stunden auf dem Polizeirevier und sei “zu einem Zwischenfall mit meinem Nachbarn Jan gekommen”.

So habe er sich seinen Urlaub nicht vorgestellt.

Ullrich, einst gefeierter Tour-de-France-Sieger, hat viele Skandale produziert. Er wurde des Dopings überführt, gestand den Konsum der Droge Ecstasy. Zuletzt gab es Berichte über das Aus seiner Ehe.

(lp)